FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Studienaufenthalte Erasmus+SMS (Student Mobility Studies)

Mit Erasmus+ können Studierende einen Teil ihres Studiums an europäischen Partnerhochschulen der FH OÖ verbringen.

Dauer von Studienaufenthalten im Ausland

Erasmus+ fördert Studienaufenthalte von zwei bis zwölf Monaten pro Studienzyklus (Bachelor, Master, PhD). Studierende können mehrere Auslandsaufenthalte kombinieren, solange die Gesamtlänge ein Jahr nicht überschreitet.

Fördersätze für Studienaufenthalte mit Erasmus+

Die Länge der Förderung und die monatliche Fördersumme variiert je nach Gastland und sozialer Bedürftigkeit. Studierende mit geringeren Chancen (Studienbeihilfenbezieher*innen, Studierende mit Kind/ern, Studierende mit Behinderung) erhalten eine zusätzliche monatliche Förderung und bekommen die gesamte Aufenthaltsdauer gefördert.

Für die Verwendung von umweltfreundlichen Verkehrsmitteln ist ein einmaliger Zuschuss vorgesehen.

Studienbeihilfenbezieher*innen können zusätzlich auch um eine Beihilfe für das Auslandsstudium ansuchen. Nähre Informationen dazu finden Sie auf der Website der Studienbeihilfenbehörde.

Wer mit Erasmus+ im Ausland studiert, zahlt an seiner Gasthochschule keine Studienbeiträge.

Nähere Informationen erhalten Sie im jeweiligen International Office.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben. https://erasmusplus.at/de/hochschulbildung/studierende-und-graduierte/