FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News

Zum Nachsehen: Wissenschaftliche Betrachtung der CoV-Impfung mit Molekularbiologe Manuel SelgExpertenvortrag zur Covid-19-Impfung

Covid-19: Nichts hat uns in den letzten Wochen und Monaten mehr beschäftigt als die Corona-Pandemie und die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems mit den dafür nötigen Maßnahmen. Lockdowns, Beschränkung der sozialen Kontakte, laufende Testungen und die anrollende Impfung werden täglich heiß diskutiert. Letztere wird aber besonders von der österreichischen Bevölkerung noch eher skeptisch beobachtet. Der Welser FH OÖ-Professor Dr. Manuel Selg beleuchtet in einem Online-Vortrag „Zögerst du noch oder impfst du schon? Eine wissenschaftliche Betrachtung von Corona Impfstoffen“ die Covid-19-Impfung aus wissenschaftlicher Sicht und will damit eine wertvolle Entscheidungshilfe bieten.

Der Molekularbiologe wird mit diesem Vortrag keine Impfempfehlung abgeben. „Mit Hilfe der präsentierten Informationen soll jeder einzelne für sich selbst entscheiden können, ob er/sie sich impfen lässt oder nicht“, so Selg.

Unsicherheiten ausräumen
Oftmals entstehen Unsicherheiten durch fehlendes Wissen. „Wichtig ist mir, dass alle Zuhörer nach dem Vortrag darüber informiert sind, wie die Infektion mit dem Virus zustande kommt, wie Impfungen bisher funktioniert haben und was an der Covid-19-Impfung neu ist“, sagt der Bio- und Umwelttechnik-Studiengangsleiter Selg und fügt hinzu: „Um eine bessere Entscheidungsgrundlage pro oder contra Impfung zu haben, ist es gut, die Funktionsprinzipien der verschiedenen Impfstoffe zu kennen und auch abschätzen zu können,  welche möglichen Auswirkungen und Gefahren es für den menschlichen Körper gibt.“

Online-Vortrag zum Nachsehen: