FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Erfolg mit Technik

An der Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften in Wels werden wissenschaftlich fundierte, praxisorientierte Studiengänge mit internationaler Anerkennung angeboten: 13 Bachelor- und 12 Master-Studiengänge im Bereich Technik, Technik & Wirtschaft und LifeScience. Viele Gründe sprechen für ein Studium am FH OÖ Campus Wels: Neben der qualitativ hochwertigen Ausbildung, dem guten Betreuungsverhältnis und den top Jobaussichten, ist der gleitende Berufseinstieg einer der großen Vorteile. Viele Studierende erstellen ihre Bachelor- oder Masterarbeiten im Auftrag von Partnerfirmen oder sind bereits während des Studiums Mitarbeiter in einem der zahlreichen Welser Forschungsprojekte.

Studienangebot Wels

3 neue Studiengänge starten im Oktober 2016
Im Oktober startete nun das erste duale Studium der FH Oberösterreich: Das neue viersemestrige, englischsprachige „Automotive and Mechatronics Management“-Studium ist in seiner Kombination von Studieninhalt, Internationalisierung und Kooperation mit Unternehmen einzigartig in Österreich. Es ist der erste duale FH-Studiengang in Oberösterreich. Die Studierenden sind im Regelfall ab dem zweiten Semester bei einem Betrieb der Fahrzeugindustrie angestellt und lernen im Rahmen von spezifischen Unternehmens- und Forschungsprojekten Gelerntes direkt in die Praxis umzusetzen. Das praxisintegrierte Ausbildungskonzept ermöglicht es insbesondere international agierenden Betrieben, Mitarbeiter von internationalen Standorten in Oberösterreich branchenspezifisch auszubilden und gleichzeitig im Unternehmen besser zu integrieren. Nach Abschluss der Ausbildung verfügen die Absolventen über eine hervorragende Basis, um für das Unternehmen am ausländischen Standort noch erfolgreicher zu sein.

Der Bachelor-Studiengang Leichtbau und Composite-Werkstoffe startete ebenfalls im Oktober 2016 und bildet Verarbeitungsspezialisten mit einem Grundverständnis hinsichtlich der Prozesskette Rohstoffe – Produktentwicklung und –gestaltung – Verarbeitungsprozess für polymere Composites und Leichtbaustrukturen aus. Diese Verbundwerkstoffe werden in der Flugzeug- und Automobilindustrie immer wichtiger. Sie kommen aber auch bei der alternativen Energiegewinnung - zum Beispiel bei der Windkraft - zum Einsatz.

Auch im Lebensmittelbereich ist ein neuer Studiengang dazugekommen – der Master Lebensmitteltechnologie und Ernährung.

Bauingenieurwesen-Masterstudiengang startet 2017
Ein weiterführender Master zum Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen im Hochbau ist für das Studienjahr 2017/18 geplant. Im Master-Studiengang vertiefen die ExpertInnen für Gebäude – von der Planung bis zur Bauausführung – ihr Know-how. Der Studiengang soll eine komplette Ausbildung im Bereich des Bauingenieurwesens mit Fokus Hochbau in Oberösterreich ermöglichen. Die Nachfrage nach AbsolventInnen in diesem Bereich ist laut einer Umfrage bei 1800 Unternehmen sehr hoch.

Infotag „Studieren probieren“
Freitag, 11. November 2016, 9 – 18 Uhr

Daten / Fakten:

  • 13 Bachelor-Studiengänge
  • 12 Master-Studiengänge
  • Davon 4 Internationale Studiengänge (3 Master, 1 Bachelor)
  • Davon 4 berufsbegleitende Studiengänge
  • 1 Studienbefähigungslehrgang