FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

NewsAkademie für Weiterbildung

Erste Ergebnisse aus der FH-Kooperation mit der Dualen Akademie

Die Fachhochschule Oberösterreich hat sich von Beginn an bei der inhaltlichen Konzeptionierung und in weiterer Folge als Bildungspartner der Dualen Akademie der WKOÖ sehr aktiv mit eingebracht. Daher hat die Fachexpertise der FH OÖ im Rahmen der Dualen Akademie einen besonderen Stellenwert.


Das Center of Lifelong Learning (CoL³) der FH OÖ ist akademischer Partner dieser Bildungsinnovation der WKOÖ, wodurch eine zielgerichtete Kooperation mit den oö. Berufsschulen die Trainees der Dualen Akademie in ausgewählten Unterrichtsfächern zusätzlich — über den Berufsschulstoff hinausgehende — fachliche Themeninputs ihrer theoretischen Berufsausbildung von Vortragenden der Fachhochschule erhalten.

Vor kurzem haben nun die Trainees der Dualen Akademie des Berufsbildes „Technics-Mechatronik“ ihre Ausbildung im FH OÖ-Part erfolgreich abgeschlossen. Somit können Teile der Ausbildung auch in facheinschlägigen Bachelorstudiengängen angerechnet werden. Der Weg zu einem Studium an der FH OÖ ist somit geebnet.

Eine Erweiterung dieser Ausbildungsschiene, welche speziell für AHS-Maturant*innen konzipiert ist, auf andere moderne nachgefragte Berufsbilder, wie z.B. „sales & market – Großhandel“, ist bereits umgesetzt.

Herzliche Gratulation und alles Gute für die Zukunft!
www.dualeakademie.at

 

14 Trainees Mechatronik mit Berufsschullehrerin Bianca Biebl, Studiengangsleiter FH-Prof. Dr. Mario Jungwirth, Akademischer Leiter FHOÖ FH-Prof. Mag. Dr. Günther Hendorfer, Dekan FH-Prof. Dr. Michael Rabl Bildquelle: FH OÖ