FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News & AktuellesStartup Center

„Wanna be a founder?“ Die FH Oberösterreich vergibt 15 Startup-Stipendien

Die Start-up & Entrepreneurship Masterclass „Wanna be a founder“ bringt Gründer*innen und Manager*innen alles bei, was notwendig ist, um als Unternehmer*in erfolgreich durchzustarten. Geboten wird ein umfassendes Programm, welches alle Gebiete behandelt, die in der Frühphase einer Unternehmensgründung wichtig sind. Das dabei vermittelte Wissen und die Erfahrungen stammen ausschließlich von Expert*innen aus der Praxis. Dazu gesellen sich viele Startup-Gründer*innen, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten, und es geht nicht zuletzt auch um das Netzwerken und darum nützliche, manchmal wegweisende, Tipps und Tricks zu erhalten.


„Wir wollen das Bewusstsein dafür schaffen, dass Gründer*innen unternehmerisch überlebensnotwendige Dinge bereits von Anfang an durchdenken“, erklärt FH-Prof. Mag. Dr. Gerold Weisz MBA, Leiter des Startup Centers der FH OÖ und wissenschaftlicher Leiter des Programms. Und weiter: „Mit der „Masterclass des Startup Business“ bekommen die Teilnehmer*innen alle notwendigen Kenntnisse an die Hand, um losstarten zu können.“

Inhaltlich erwartet die Teilnehmer*innen eine breite Palette an, für Gründer*innen, relevanten Themen, wie zum Beispiel Schutzrechte (Intellectual Property), das Bespielen der richtigen Marketingkanäle, Pitch-Training, Businessplanerstellung, Finanz- und Liquiditätsplanung, Steuern und Abgaben bis hin zu Gesellschaftsrecht und Geschäftsmodellmodellierung. „Am Ende des Lehrgangs sollen die Absolvent*innen ein fertiges Konzept oder gar einen fertigen Business Plan inklusive einem perfektem Pitch mit nach Hause nehmen“, fügt Gerold Weisz hinzu.

Der bewusst kompakt gehaltene und offline stattfindende Intensiv-Lehrgang wird an drei mal drei Tagen, jeweils von Donnerstag bis Samstag, in der Startrampe der Sparkasse OÖ in der Tabakfabrik Linz abgehalten und startet am 6. Oktober 2022. „Durch das tatsächliche Zusammentreffen der Teilnehmer*innen entsteht eine besondere Atmosphäre des gemeinsamen Lernens und Austauschens sowie des Kennenlernens. Daher freuen wir uns den Lehrgang in Präsenz abhalten zu können“, so Weisz.

Bewerbungen für eines der 15 Vollstipendien im Wert von 1.350,- EUR werden bis zum 30. September 2022 entgegengenommen. Ein akademischer Hintergrund ist dabei nicht notwendig, die einzigen Kriterien sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und ein konkretes Gründungsvorhaben, sowie Unternehmergeist.

Alle Informationen, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.fh-ooe.at/startup

Leiter des Startup Centers der FH OÖ und wissenschaftlicher Leiter des Programms | Bildquelle: FH OÖ

Inspirierendes Umfeld für Gründer*innen bietet die Startrampe der Sparkasse OÖ in der Tabakfabrik Linz | Bildquelle: FH OÖ