FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

DIGITALISIERUNG UND ETHIK Zertifikatsprogramm der FH Oberösterreich


SAVE the DATE

7. Oktober 2021 | 18 - 19 Uhr | Infoabend für Interessent*innen


Im Certified Programme „Digitalisierung & Ethik” trifft Wirtschaft auf Ethik. Die Teilnehmer*innen lernen ethische Grundprinzipien kennen, ethische Faktoren bei der Einführung digitaler Tools zu reflektieren und sie bekommen ein Verständnis von partizipativen Prozessen im Sinne von „Responsible Research and Innovation“. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer*innen unter Nutzung innovativer Tools aus Design Thinking und Roadmapping Digitalisierungsvorhaben strategisch unter ethischer Reflexion zu starten und zu identifizieren. Sie können Methoden anwenden, um diese Vorhaben in einem Unternehmen erfolgreich umzusetzen und dabei Change-Management-Methoden zu nutzen. Den CP zeichnet aus, dass die Teilnehmer*innen sich interdisziplinäres Wissen zum Thema Digitalisierung von Seiten Management und Ethik basierend auf technologischen Entwicklungen aneignen können und die digitale Transformation in die eigenen Unternehmen und Organisationen transferieren können.

Kurzprofil

Abschluss:
Nach der erfolgreichen Absolvierung der Lehrveranstaltungen einzelner Module wird eine Bestätigung (je nach ECTS-Aufwand im jeweiligen Modul) pro Modul ausgestellt. Bei erfolgreicher (positiver) Absolvierung aller Lehrveranstaltungen und Module wird ein Zeugnis über die erfolgreiche Absolvierung des gesamten Certified Programmes „Digitalisierung & Ethik“ (8 ECTS-Punkte) ausgestellt.

Ablauf & Kursdauer:
Der geplante erstmalige Start ist für das Wintersemester 2021/22 bzw. je nach Nachfrage vorgesehen. Das geplante CP „Digitalisierung & Ethik“ soll voraussichtlich 1 x Jahr durchgeführt werden. Das CP (8 ECTS-Punkte) wird berufsbegleitend (2 Semester) durchgeführt. Das Certified Programme „Digitalisierung & Ethik“ wird in deutscher Sprache durchgeführt. Englischsprachige Module können bei Bedarf angeboten werden.

Zahl der Kursplätze:
18

Zugangsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Hochschulausbildung (mind. 180 ECTS- Punkte) ODER
Hochschulreife und mindestens 2-jährige einschlägige Berufserfahrung ODER
Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung 

Ausreichende Deutsch- und Englischkenntnisse für das Verständnis von deutsch- und englischsprachiger Fachliteratur und Vorträgen (Niveau B2) sind erforderlich.
Eine Zulassung auf Basis informell oder non-formal erworbener Qualifikationen setzt ein Anerkennungsverfahren in Abstimmung mit dem Kollegium voraus.

Kursstart:
19. November 2021

Studienorte:
FH OÖ Campus Steyr
Online

Anmeldung:
Online bis Oktober 2021

Kosten: 
EUR 1.950,-  Über Förderungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne!

 

Kontakt:

Wissenschaftliche Leitung:
FH-Prof. DI Dr. Margarethe Überwimmer
Professorin für Global Sales and Marketing
Telefon +43 5 0804 33003
E-Mail margarethe.ueberwimmer@fh-steyr.at

Beratung und Anmeldung:
Elisabeth Ebetsberger, BA
FH OÖ – CoL³ Center of Lifelong Learning
Telefon +43 5 0804 43137
E-Mail: elisabeth.ebetsberger@fh-ooe.at

Servicezeiten:
Montag: vormittags
Dienstag: ganztags
Mittwoch: vormittags