FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Rankings

Viele unterschiedliche Faktoren beeinflussen die individuelle Studienwahl. Die Wahl der richtigen Hochschule, insbesondere durch die sehr große Auswahl an unterschiedlichen Studiengängen, ist für viele BewerberInnen deshalb ein komplexes und oftmals auch schwieriges Unterfangen. Die hohe Qualität der Ausbildung, die internationale Reputation der Hochschule und die sehr guten Jobaussichten sind jedoch für alle BewerberInnen entscheidend.

Hier eine kurze, exemplarische Auflistung von Rankings und Umfragen. Mehr Details zum renommierten CHE-Ranking finden Sie unter www.fh-ooe.at/che

Bestnoten im CHE-Ranking

Seit 2010 nehmen die Studiengänge der FH OÖ an den jährlichen CHE-Evaluierungen teil und erhalten  durchgängig sehr gute Bewertungen. Das Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen untersucht das CHE Ranking. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Die Ergebnisse des CHE-Rankings geben einen sehr guten Überblick zu diesen Themen und damit auch Orientierung und fördern die Transparenz bei Vergleich und Auswahl der vielschichtigen Hochschullandschaft in Österreich und Deutschland.

Top-Reputation bei Unternehmen

Die FH OÖ ist praktisch allen befragten Unternehmen (99 Prozent) ein Begriff und hat allgemein einen sehr guten Ruf. Dies ergab eine Spectra-Umfrage im Sommer 2014 bei 200 Unternehmen. 94 Prozent der Unternehmen, die die FH OÖ kennen, sind der Meinung, dass die FH OÖ modern und innovativ und die Qualität der Ausbildung sehr hoch ist. 93 Prozent stellen fest, dass die FH OÖ mit ihren Studiengängen am Puls der Zeit ist. Bekannt ist die Fachhochschule Oberösterreich auch für die Forschung: Das geben 81 Prozent der Befragten an.   

Industriemagazin-Ranking

Die FH OÖ belegte beim FH-Ranking 2017 des Industriemagazins den ersten Platz - zum siebten Mal innerhalb von neun Jahren. Das Industriemagazin befragte heuer mehr als 600 Führungskräfte aus allen Wirtschaftsbereichen. Die FH Oberösterreich wurde nicht nur gesamt als beste Fachhochschule Österreichs bewertet, auch bei den Studiengängen konnte sich die FH OÖ Platz eins sichern. 

Format FH-Ranking

Im Uni- und FH-Ranking des Magazins Format 2014 bewerteten Personalchefs ebenfalls die besten Studien des Landes. Mit einer Gesamtnote von 2,26 konnte die FH OÖ insgesamt unter allen heimischen Ausbildungsstätten den hervorragenden zweiten Platz erreichen. Der Steyrer Masterstudiengang „Supply Chain Management“ wurde hier auf Platz 1 gereiht.

Generelle Kritik zum Thema Hochschulranking: Rankings  bewerten die Qualität von Forschung und Lehre an Hochschulen sowie der Fakultätsentwicklung anhand verschiedener Kriterien. Einige Rankings stellen Ranglisten mit einzelnen Rangplätzen auf, andere teilen Hochschulen in verschiedene Ranggruppen ein. Hochschulrankings können als Informationsquelle für MaturantInnen, Studierende, Hochschulen, Arbeitgeber und sonstige Interessierte dienen. 

Wir empfehlen allen BewerberInnen sich,  wenn möglich, ein persönliches Bild der FH Oberösterreich vor Ort zu machen. Nutzen Sie unsere Infotage, sprechen Sie mit Studierenden und ProfessorInnen vor Ort.
Machen Sie sich selbst ein Bild.
www.fh-ooe.at/infotage