FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Kollegium

Mitglieder

Das Fachhochschul-Kollegium besteht aus 18 Personen und setzt sich wie folgt zusammen:

Leiter des Kollegiums

Univ.-Prof. DI Dr. Witold Jacak
Tel.: +43 5 0804 22010
E-Mail: witold.jacak@fh-hagenberg.at

Stellvertretung des Leiters des Kollegiums

FH-Prof. Mag. Dr. Christine Schiller-Ripota
Tel.: +43 5 0804 43820
E-Mail: christine.schiller-ripota@fh-wels.at

Assistentin Kollegium

Mag. Veronika Hofinger
Tel.: +43 5 0804 54140
E-Mail: veronika.hofinger@fh-ooe.at

6 gewählte VertreterInnen aus der Kurie der LeiterInnen von Fachhochschul-Studiengängen

FH-Prof. DI Dr. Heinz Dobler
FH-Prof. DI Dr. Heimo Losbichler
FH-Prof. DI Dr. Thomas Müller-Wipperfürth
FH-Prof. DI Dr. Thomas Reiter
FH-Prof. DI Dr. Burkhard Stadlmann
FH-Prof. Mag. Dr. Christian Stark

6 gewählte VertreterInnen aus der Kurie des Lehr- und Forschungspersonals

Priv. Doz. FH-Prof. DI (FH) Klaus Altendorfer PhD
FH-Prof. Mag. Dr. Stefan Hinterholzer
FH-Prof. Priv.-Doz. DI Dr. Klaus Schiefermayr
Charlotte Sweet MA MA
FH-Prof. Mag. Dr. Gerold Wagner
FH-Prof. DI Dr. Gernot Zitzenbacher

4 gewählte VertreterInnen der Studierenden

Joelle Helgert
Robin Huber
Dominik Reiterer, BSc
Veronika Tischer

Kompetenzen und Aufgaben

Gemäß § 10 Abs 3 FHStG idgF hat das Fachhochschul-Kollegium folgende Kompetenzen und Aufgaben:

Es wählt

  • die Leitung sowie die Stellvertretung auf Grund eines Dreiervorschlages des Erhalters. Mit Zustimmung des Kollegiums kann dieser Vorschlag auf zwei Personen reduziert werden.

Es berät über und beschließt

  • den Antrag an den Erhalter auf Abberufung der Leitung oder der Stellvertretung oder Stellungnahme zu einer diesbezüglichen Absicht des Erhalters für den Fall, dass diese Organe ihre Aufgaben gröblich verletzt oder vernachlässigt haben oder nicht mehr in der Lage sind, ihre Aufgaben zu erfüllen;
  • Änderungen betreffend akkreditierter Studiengänge im Einvernehmen mit dem Erhalter;
  • Die Einrichtung und Auflassung von Studiengängen und Lehrgängen zur Weiterbildung im Einvernehmen mit dem Erhalter;
  • die Antragstellung zum Budget (Investitions-, Sach- und Personalaufwand) an den Erhalter;
  • Vorschläge für die Einstellung und Abberufung von Lehr- und Forschungspersonal an den Erhalter;
  • die Verleihung akademischer Grad und deren Widerruf, Nostrifizierung ausländischer akademischer Grade sowie im Einvernehmen mit dem Erhalter Verleihung von im Universitätswesen üblichen akademischen Ehrungen;
  • die Erlassung einer Geschäftsordnung und einer Satzung im Einvernehmen mit dem Erhalter;
  • über Beschwerden gegenüber Entscheidungen der Studiengangsleitung.

Es koordiniert

  • Inhaltlich den gesamten Lehrbetrieb;
  • die Evaluierung des gesamten Lehrbetriebs samt Prüfungsordnung und Studienpläne.

Der Leitung des Kollegiums gem. § 10 Abs 4 FHStG idgF obliegt 

  • sofern es hauptberuflich tätige Personen sind, die Erteilung von Anweisungen an Mitglieder des Lehr- und Forschungspersonals zu Art und Umfang der Ausübung ihrer Lehrverpflichtung, soweit dies zur ordnungsgemäßen Aufrechterhaltung des Studienbetriebs nach Maßgabe der Studienpläne erforderlich ist;
  • die Erteilung von Lehraufträgen auf Grund von Vorschlägen oder nach Anhörung des Kollegiums;
  • die Vertretung des Kollegiums nach Außen;
  • die Vollziehung der Beschlüsse des Kollegiums.