FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Soziales Engagement Spotlights

10. Forum Sozialmanagement der FH Oberösterreich in Linz im Februar: Gemeinnützigkeit im Umbruch

Die Grenzen zwischen Profit- und Nonprofitbereich verschwimmen, indem auch Profitunternehmen im Sozial- und Gesundheitsbereich Aufträge der öffentlichen Hand erhalten und Sozialorganisationen sich in manchen Bereichen zu „Social Entrepreneurs“ entwickeln. Am 5. Februar 2016 zeichnet die FH Oberösterreich am Campus Linz die neuesten Entwicklungen der Sozialwirtschaft im Rahmen des bereits zum zehnten Mal ausgerichteten „Forum Sozialmanagement“ nach.

„Das klassische Arrangement der Sozialwirtschaft, in dem Nonprofit- Organisationen im Auftrag der öffentlichen Hand soziale und gesundheitsbezogene Dienstleistungen anbieten, wird zunehmend brüchig“, erläutert Prof. Dr. Markus Lehner, Leiter des Departments Gesundheits-, Sozial- und Public Management der FH Oberösterreich.

Das 10. Forum Sozialmanagement 2016 will nun das Thema „Gemeinnützigkeit“ zum einen von wissenschaftlicher Seite her beleuchten. Zum anderen kommen Protagonisten aus der Szene zu Wort, um ihr Selbstverständnis und ihre Positionierung zur Diskussion zu stellen. Unter den Referenten ist auch Soziallandesrat Ing. Reinhold Entholzer.

Das Forum Sozialmanagement Linz ist eine jährliche Fachtagung für ExpertInnen und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich, die aktuelle Fragen im Bereich der Sozialwirtschaft aufgreift.

 

10. Forum Sozialmanagement Linz
5. Februar 2016, 9 – 12.45 Uhr
FH OÖ Campus Linz, Garnisonstraße 21
Anmeldungen erbeten unter
sonja.winderle@fh-linz.at

Der Wandel in der Sozialwirtschaft steht auf der Agenda des 10. Forum Sozialmanagement in Linz. Bildquelle: FH OÖ