FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Mutig. Innovativ. Erfolgreich.Spotlights

Sie gewinnen Wettbewerbe. Sie gründen Unternehmen. Unsere Studierenden machen Karriere. Mehr als 50 Start-ups wurden in den letzten Jahren von Alumni der FH Oberösterreich gegründet. Dazu zählen so bekannte Start-ups wie Runtastic, Pulpmedia oder Loxone Electronics.  

Mehr Raum für Studium und Forschung am FH OÖ Campus Steyr eröffnet

  Das neue, dritte Campus-Gebäude der Management-Fakultät der FH Oberösterreich in Steyr wurde am Freitag, von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner eröffnet. Architektonisch ein Hingucker und direkt am Wasser gelegen, stehen damit zusätzliche 4.500 m² Platz für Studium und Forschung zur Verfügung. In Summe umfasst der FH…  mehr


Zauner Anlagentechnik profitiert von Welser Anlagenbau-Student

  Der Anlagebau-Masterstudent Ing. Daniel Schatzl BSc hat im Rahmen seiner Masterarbeit die Projektabwicklung der Zauner Anlagentechnik GmbH in Wallern optimiert. Damit kann der Ressourceneinsatz bei Anlagenbauprojekten deutlich optimiert werden. Die Verbesserungsmaßnahmen werden nun bei laufenden Projekten in der Praxis getestet und sind sehr erfolgsversprechend.  mehr


Ein feierlicher Startschuss für den professionellen Berufseinstieg

  216 Studierende aus sieben Studiengängen der FH OÖ Fakultät für Management in Steyr feierten von 16. – 18. Juli Sponsion.  mehr


FH OÖ RoboRescueTeam beim Robotik-Hackathon im AKW Zwentendorf

  Das RoboRescueTeam der FH Oberösterreich am Campus Wels hat sich Anfang Juli dem EnRicH Hackathon im AKW Zwentendorf gestellt und mit „MARK Junior“ und „COBRA“ in der Kategorie Manipulation überzeugt.  mehr


FH OÖ verlieh Ehrenring, FH-ProfessorInnen-Titel und Teufelberger-Master-Thesis-Award

  Auszeichnungs-Reigen der Fachhochschule OÖ gestern, Dienstag Abend, in den Redoutensälen in Linz: Wirtschafts-und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner zeichnete Wirtschaftskammer-Präsidentin Mag.a Doris Hummer mit dem Ehrenring der FH OÖ für herausragende Verdienste um die Fachhochschule OÖ aus. Gemeinsam mit FH OÖ Geschäftsführer Dr. Gerald Reisinger und Mag. Florian…  mehr


Metall und Kunststofftechnik-Absolvent der FH OÖ Campus Wels optimiert Joghurtbecher

  Wels. Aktuell wird das Thema Kunststoff heiß diskutiert. Ein Blick in das Supermarktregal bestätigt aber: Viele Lebensmittel, u.a. auch Joghurts, werden bevorzugt in Verpackungen aus Kunststoff angeboten. Kunststoffverpackungen sind sehr effizient und bieten bei geringem Materialeinsatz eine hohe Funktionalität und einen hohen Produktschutz. Der Metall- und…  mehr


Mit 120.000 Euro werden Technik-Studienrichtungen gezielt gefördert

  Dass die Welser FH-Studiengänge höchste Ausbildungsqualität bieten, unterstreichen nicht nur die internationalen Rankings. Die AbsolventInnen sind am Arbeitsmarkt so stark gefragt, dass viele namhafte Unternehmen schon während des Studiums Firmenstipendien anbieten, um die begehrten Fachkräfte für das Unternehmen gewinnen zu können. Jeweils 15.000 Euro Firmenstipendien werden…  mehr


Welser FH OÖ-Wissenschafter entwickeln neuartigen Wildwarner

  76.000 Wildtiere kommen laut Kuratorium für Verkehrssicherheit jährlich in Österreich im Straßenverkehr zu Tode. Alle sieben Minuten ereignet sich statistisch gesehen ein Unfall mit einem Wildtier. Die Jägerschaft und die Versicherungen haben großes Interesse, diese Schadensfälle zu minimieren bzw. zu vermeiden. Viele gefährliche Straßenabschnitte werden bereits mit Wildwarnern…  mehr


Welser Student projektiert Anlagenoptimierung bei AGRANA

  Der Anlagenbau-Student Albert Eschlböck hat im Rahmen seiner Masterarbeit eine Machbarkeitsstudie für die Optimierung einer bestehenden Produktionsanlage für Dextrose der Agrana Stärke GmbH in Aschach/Donau durchgeführt. Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit standen dabei im Fokus der Analyse. Die Ergebnisse zeigten, dass die Dextroseproduktion in der…  mehr


Medizintechnikerin aus OÖ schafft Top-Karriere in den USA

  Auf zwei Studienabschlüsse, fünf Awards und zwölf Publikationen in Peer-Reviewed Journals – das sind Wissenschaftsmagazine, in denen eine Expertenjury Beiträge erst „zulassen“ muss – bringt es Martina Rangl mit ihren gerade 34 Jahren bereits. Die in Wels geborene Rangl hat zunächst Medizintechnik an der FH Oberösterreich in Linz studiert und dann an der JKU Linz in Biophysik…  mehr

Seite 1 von 10