FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Forschen Spotlights

380 Forscher arbeiten aktuell an über 300 F&E-Projekten und machen die FH OÖ mit einem Umsatz von 14 Mio. Euro zur forschungsstärksten Fachhochschule.

Wissenschaftliche Studie der FH OÖ: Computerabstürze stressen Männer mehr als Frauen

  Eine interdisziplinäre Forschergruppe an der Fachhochschule Oberösterreich mit Dr. René Riedl, Dr. Harald Kindermann sowie Dr. Andreas Auinger (Fakultät für Management, Campus Steyr) hat gemeinsam mit Dr. Andrija Javor von der neurologischen Abteilung des Allgemeinen Krankenhauses Linz das Phänomen „Technostress“ näher untersucht. Insbesondere wurde der Frage nachgegangen, ob...  mehr


FH OÖ feierte mit über 200 Gästen zehn Jahre erfolgreiche F&E

  Die FH Oberösterreich feierte am Dienstag in der voestalpine Stahlwelt das zehnjährige Jubiläum der Forschung & Entwicklung. Die erfolgreiche Bilanz präsentierte Dr. Johann Kastner, Leiter der FH OÖ F&E GmbH bei der F&E-Gala vor rund 250 Gästen. Es waren zahlreiche Mitarbeiter sowie Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vertreten, darunter die Bundesminister Dr....  mehr


Best Poster Award für Hochschulforscherinnen der FH OÖ

  Regina Aichinger, Silke Preymann und Stefanie Sterrer präsentierten auf dem diesjährigen EAIR Annual Forum vom 28.  bis 31. August in Rotterdam ihre aktuelle Forschungsarbeit zum Thema „How do HEIs leader deal with multi-dexterity“. Die EAIR, European Association for Institutional Research, wurde 1979 gegründet und ist eine bis dato einzigartige internationale Vereinigung von...  mehr


10 Jahre Forschung & Entwicklung der Fachhochschule OÖ: Eine Erfolgsgeschichte

  Die FH OÖ präsentierte in einer Pressekonferenz mit Landesrätin Mag.a Doris Hummer ihre Erfolgsbilanz der letzten zehn Jahre. Die FH OÖ ist inzwischen die Fachhochschule Nummer 1 - sie ist nicht nur die größte, sondern auch die forschungsstärkste in Österreich und eine der führenden FHs im deutschsprachigen Raum. Seit der Bündelung der F&E-Aktivitäten in der FH OÖ Forschungs &...  mehr


Energieautarke Touch-Interfaces mit PyzoFlex®-Technologie

  Ein österreichisches Konsortium bestehend aus der KEBA AG, dem Media Interaction Lab der Fachhochschule Oberösterreich und JOANNEUM RESEARCH entwickelt ein energieautarkes, kraftsensitives Touch-Interface für die mobile Maschinenbedienung. Es klingt noch wie Zukunftsmusik: Die intuitive Steuerung von Industrierobotern mittels eleganter und verlässlicher, drucksensitiver...  mehr


FH OÖ stellt neues Josef Ressel Zentrum in Hagenberg vor

  Die FH Oberösterreich, Österreichs forschungsstärkste Fachhochschule, leistet am Standort Hagenberg innovative Forschungsarbeit im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie. Am Freitag 21. Juni wurde ihr neuestes Forschungszentrum von Vertretern aus Forschung, Politik und Wirtschaft in feierlichem Rahmen vorgestellt: Das vom Wirtschaftsministerium geförderte Josef...  mehr


Logistikum der FH OÖ baut internationale Forschungspartnerschaften aus

  Das Logistikum der FH OÖ intensiviert seine internationalen Forschungspartnerschaften. Eine engere Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung ist künftig mit der University of North Texas in den USA sowie der Sydney Business School in Australien geplant. Die Forschungspartnerschaft mit der University of North Texas wird 2013 weiter intensiviert. Dr. Markus Gerschberger,...  mehr


FH OÖ ist Nr. 1 bei Fachhochschulforschung: 2012 gingen 50 Prozent der Bundesförderungen nach OÖ

  2012 setzte die FH OÖ ihren Erfolgskurs im Bereich Forschung & Entwicklung weiter fort. Im Vorjahr verzeichnete die FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH mit ihren 171 Vollzeit-Mitarbeiter/innen (+14% im Vergleich zum Vorjahr) einen F&E-Umsatz von 12 Millionen Euro. Über 600 Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft und Gesellschaft profitierten vom Know-how der FH...  mehr


FH OÖ Forschungsprojekt: Produktionskosten beim Schmieden in der Industrie sollen drastisch gesenkt werden

  Der Fachbereich Produktionstechnik an der FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften in Wels darf sich gemeinsam mit dem Kooperationspartner F. Bernhofer GmbH über ein neues, durch das FFG-Basisprogramm gefördertes Forschungsprojekt im Bereich Schmiedeprozess von schwerumformbaren Werkstoffen freuen. Dazu gehören hochfeste Stähle, Titanlegierungen und...  mehr


Forscher der FH OÖ in Steyr entwickeln Methode, Unternehmensberichte zu testen und zu verbessern

  Am FH-Studiengang „Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement“ (CRF) der FH Oberösterreich in Steyr nehmen die ForscherInnen das Berichtswesen namhafter Unternehmen unter die Lupe. Mittels Blickaufzeichnung (Eye-Tracking) wird das Reporting Design getestet und daraus werden Verbesserungsvorschläge z. B. für Diagramme, Grafiken und Tabellen erstellt. Eine aktuelle Studie,...  mehr

Seite 9 von 12