FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News/AktuellesFH Oberösterreich

Redesign des Produktionsstudiums am FH OÖ Campus Steyr

Was verbindet Smartphones, Sportschuhe oder Mixgetränke? All diese Produkte werden unter Nutzung digitaler Methoden in einer vernetzten Welt produziert. Wie man intelligente Produktionssysteme gestaltet, organisiert und optimiert vermittelt das Bachelorstudium „Smart Production und Management“ am FH OÖ Campus Steyr. Start des Studiums ist Herbst 2021. Neu ist auch, dass das Studium zur Produktions-Expert*in nun zusätzlich berufsbegleitend möglich ist. 

„Mit dem neuen Studienplan werden die aktuellen Anforderungen an Produktionsmanager*innen optimal abgedeckt“, beschreibt Studiengangsleiter Dr. Herbert Jodlbauer die Motivation zum Redesign. Als erster Studiengang am FH OÖ Campus Steyr startete 1995 der Studiengang „Produktion und Management“. Seitdem wurden laufend die Studieninhalte schnell und flexibel auf die Bedürfnisse der Wirtschaft und Industrie adaptiert. „Mit der neuen Namensgebung – aus „Produktion und Management“ wird „Smart Production und Management“ – soll diese kontinuierliche inhaltliche Weiterentwicklung ganz deutlich kommuniziert werden,“ so Jodlbauer.

Was ist neu an „Smart Production und Management“?

„Es gibt drei wesentliche Neuerungen im Studienplan: der Ausbau der Digitalisierung in den Studieninhalten und im Berufsbild, die Verstärkung der Online-Lehre und zusätzlich zur Vollzeitform bieten wir das Studium jetzt auch für Berufstätige an,“ beschreibt Herbert Jodlbauer das neu konzipierte Bachelor-Studium. Die Themen umfassen die Digitalisierung der Produktion, Produktionsmanagement, Planung und Steuerung, Unternehmensführung und Management, Finanzierung und Produktionscontrolling sowie Persönlichkeits- und Sozialkompetenztraining.

Die Karriere-Perspektiven für Absolvent*innen sind vielfältig: Produzierende Unternehmen und produktionsnahe Dienstleister aller Branchen und Größenordnungen sind mögliche Arbeitgeber. Die Entwicklungschancen sind breit gefächert und betreffen Bereiche wie Digitalisierung der Wertschöpfung, Produktion, Beschaffung, Projekt- und Prozessmanagement, Planung, Controlling sowie Unternehmensführung. Nach entsprechender Praxis können Absolvent*innen regional und global Produktionssysteme gestalten, managen und für zukünftige Entwicklungen vorbereiten.

Info-TIPP
Online Study-Talk am 3. Februar, 17 Uhr
www.fh-ooe.at/studytalks-steyr


Fact-Box: Bachelor-Studium „Smart Production und Management“

Akad. Abschluss: Bachelor of Science in Engineering (BSc)
(wirtschaftlich-technisches Studium)
Studiendauer: 6 Semester (180 ECTS)
Studienplätze: 50
Organisationsform: 

Vollzeit (Mo.–Fr., 15 Wochen pro Semester)
Berufsbegleitend (Fr. Nachmittag und Sa., 20 Wochen pro Semester)
Berufsbegleitend vorbehaltlich der Genehmigung durch AQ Austria
Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulreife (z. B. Matura/Abitur, Studienberechtigung oder Berufsreife)