FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News/Aktuelles FH Oberösterreich

Lehrveranstaltung für den guten Zweck

Binnen vier Stunden sammelten Studierende der FH OÖ Fakultät für Management während einer Lehrveranstaltung einen beachtlichen Geldbetrag für das Steyrer Frauenhaus.


Vier Gruppen von Studierenden des Masterstudiums Supply Chain Management erhielten während der integrierten Lehrveranstaltung „Leadership“ die Aufgabe binnen vier Stunden ihr kaufmännisches Geschick einzusetzen, um in dieser kurzen Zeit so viel Geld als möglich zu sammeln.

Ideen zur Lösung der gestellten Aufgabe hatten die Studierenden reichlich: Sie reichten von der Veranstaltung einer Tombola oder dem Verkauf von Kuchen und Kaffee, bis hin zum Sponsoring durch lokale Firmen und einen Auftritt als Straßenmusikanten. Nach der Durchführung der Aktionen wurde abgerechnet. Dabei haben sich alle TeilnehmerInnen dafür entschieden, das gesammelte Geld zu konsolidieren und an das Frauenhaus in Steyr zu spenden.

Übergeben wurde der Geldbetrag von € 1.451,59 am Dienstag, 9. April, von Katharina Reeb, Studierende, und Irene Schilling, Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiterin am FH-Campus, an Gabriele Sillip vom Frauenhaus Steyr übergeben. Die Freude war groß.

Jede Spende zählt!

Das Frauenhaus Steyr freut sich über jede finanzielle Unterstützung für bedürftige Frauen und Kinder. Sofern auch Sie einen Beitrag dazu leisten möchten, finden Sie nachstehend die Daten des Spendenkontos:

BIC VBOEATWWNOM        
IBAN AT 69 4715 0350 8405 0001

Die Spenden kommen direkt den Frauen und Kindern zu Gute!

Als Straßenmusikanten sammelten FH-Studierende Geld für bedürftige Frauen und Kinder. Bildquelle: FH OÖ

v.l.n.r): Katharina Reeb, Studierende FH OÖ Campus Steyr; Gabriele Sillipp vom Frauenhaus Steyr; Irene Schilling, Studierende FH OÖ Campus Steyr. Bildquelle: FH OÖ