FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News/Aktuelles FH Oberösterreich

Hochleistungskunststoffe, die sich selbst verstärken

An der FH OÖ im Studiengang EntwicklungsingenieurIn Metall und Kunststofftechnik wurde kürzlich das neue mehrjährige Forschungsprojekt „LCP-Plast“ in Kooperation mit dem oberösterreichischen Unternehmen LITE GmbH aus Gaflenz gestartet. Es wird von der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH) in der Programmlinie „Bridge“ mit 370.000,- Euro gefördert. In diesem Projekt werden sogenannte Liquid Crystal Polymers, also flüssigkristalline Kunststoffe und die dazugehörigen Herstellprozesse für Produkte aus diesen Kunststoffen erforscht. Liquid Crystal Polymers werden unter anderem für Steckverbindungen, Sensoren, Lichtleiter-Kupplungen und PEM-Brennstoffzellen (Polymer-Elektrolyt-Membran) eingesetzt.


Liquid Crystal Polymers zeichnen sich dadurch aus, dass sie durch die Orientierung bestimmter Molekülbereiche im Herstellprozess des Produktes eine gravierende mechanische Eigenschaftssteigerung erfahren können. „Diese Eigenschaft wird als Eigen- oder Selbstverstärkung bezeichnet. Dadurch ist es möglich, sehr dünnwandige Produkte wie z.B. Spezialfolien mit hohen mechanischen Eigenschaften ohne zusätzliche Verstärkungsstoffe herstellen zu können“, erklärt der Leiter des Forschungsprojektes FH-Prof. DI Dr.mont. Gernot Zitzenbacher.

Kooperationspartner in diesem Forschungsprojekt ist das Unternehmen LITE GmbH in Gaflenz, Oberösterreich. LITE produziert und konfektioniert Spezialfolien aus hochtemperaturbeständigen Kunststoffen. LITE Folien zeichnen sich durch speziell hohe Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit, Abriebfestigkeit oder auch durch hohe Isolationseigenschaften aus. Die Einsatzgebiete reichen von Automobil-, Elektronik- zu Flugzeugindustrie und Medizintechnik.

Gleitender Berufseinstieg durch Forschungsprojekte

Im Welser FH-Studium „EntwicklungsingenieurIn Metall und Kunststofftechnik“ kann man im Master den Schwerpunkt Kunststofftechnik wählen. Viele der derzeitigen Studierenden arbeiten neben ihrem Studium in den vielen Forschungsprojekten mit. Das sichert einen gleitenden Berufseinstieg.

Nähere Infos unter www.fh-ooe.at/mkt

v.li.n.re. Forschungsprojektleiter FH-Prof. DI Dr.mont. Gernot Zitzenbacher, DI Mathias Daniel MBA, Geschäftsführer der Lite GmbH und DI (FH) Christian Kneidinger MSc (Wissenschaftlicher Mitarbeiter FH OÖ) Bildquelle: FH OÖ