FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News/Aktuelles FH Oberösterreich

Führungskräfte zum Angreifen am FH OÖ Campus Steyr

Führungskräfte zum Angreifen am FH OÖ Campus Steyr

 

Beim Kamingespräch am Mittwoch, 20. März 2019, 18 Uhr, können Studierende des FH OÖ-Studiums Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) einmal mehr von den Besten lernen. Finanzvorstand der POLYTEC Holding AG, Peter Haidenek, plaudert an diesem Abend aus dem Nähkästchen und gibt Einblicke in seinen Karriereweg.

„Bei diesem Kamingespräch können unsere Studierenden persönlich mit Herrn Haidenek diskutieren, sich Tipps von einem erfahrenen Finanzexperten holen und erhalten Einblicke in seine erfolgreiche Karriere“, freut sich Studiengangsleiter Heimo Losbichler, einen so erfahrenen und fachkundigen Vortragenden an der FH OÖ Fakultät für Management begrüßen zu dürfen.
Mit diesem Kamingespräch setzt der FH OÖ Campus Steyr die Tradition fort, seinen Studierenden einmal mehr „Lernen von den Besten“ zu ermöglichen.

Der Vortrag und Diskussion sind öffentlich zugänglich und kostenlos.

Wertvolle Erfahrungen aus dem Leben eines Managers

Der 53-jährige Peter Haidenek ist seit 01.02.2011 Finanzvorstand des Automotive-Zulieferunternehmens POLYTEC Holding AG mit Sitz in Hörsching. In seiner Verantwortung liegen die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Investor Relations, Recht und Interne Revision. Vor seiner Tätigkeit in der POLYTEC GROUP war er bei der Deutschen Lufthansa AG, adidas AG, FLAMM AG, Chemson AG sowie Senior Partner bei der KPMG. Peter Haidenek hat sich zum Ziel gesetzt in seiner Position als CFO der POLYTEC GROUP dazu beizutragen, Unternehmenswachstum zu generieren und den Unternehmenswert zu steigern. Dies bedeutet gleichzeitig, dass Arbeitsplätze geschaffen werden und ein Mehrwert nicht nur für Eigentümer, sondern auch für Mitarbeiter und weitere Stakeholder der POLYTEC erzielt wird.

 

Über das Unternehmen Polytec Group

Die POLYTEC GROUP ist ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffmodulen – mit 28 Standorten und rund 4.500 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hörsching in Oberösterreich bietet seinen Kunden seit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung und Know-how als Komplettanbieter im Bereich Spritzguss, als Spezialist für faserverstärkte Kunststoffe, als Hersteller von Originalzubehörteilen aus Kunststoff und Edelstahl sowie als maßgeblicher Entwickler individualisierter Industrie-Lösungen aus Polyurethan und der dazu notwendigen Maschinen und Anlagen.

Hohe Karriereperspektiven für CRF-Studierende

Wer ist zuständig, dass Smartphones in Korea, Sportschuhe in China, Tablets in den USA oder Motorräder in Österreich optimal produziert werden? Produktionsbetriebe benötigen speziell ausgebildete AkademikerInnen mit technischem und wirtschaftlichem Know-how. Sie übernehmen Kernaufgaben in den verschiedenen Bereichen und nach und nach auch Führungsverantwortung. Das Studium gibt seinen AbsolventInnen genau diese Qualifikationen mit auf den Weg. Diese verstehen die Unternehmensabläufe sowie die Bereiche Einkauf, Produktentwicklung, Fertigung, Montage, Controlling und Geschäftsleitung. Durch die fachübergreifende Ausbildung stehen alle Karrierechancen mit Führungsaufgaben in Produktionsbetrieben und produktionsnahen Dienstleistungsbetrieben offen – eine ideale Vorbereitung auf den Einstieg in international tätige Unternehmen.

 

Nähere Informationen zu den Studien:

CRF Bachelor: www.fh-ooe.at/crf

CRF Master: www.fh-ooe.at/crf-master

 

Kamingespräch mit Peter Haidenek, Finanzvorstand der POLYTEC GROUP
Mittwoch, 20. März 2019
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Hörsaal BMW, FH OÖ Campus Steyr, Wehrgrabengasse 1-3
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: elke.schlemmer@fh-steyr.at

Finanzvorstand Peter Haidenek kommt am 20. März 2019 zum Kamingespräch an den FH OÖ Campus Steyr und gibt den Studierenden wertvolle Einblicke in das Leben eines Managers. Bildquelle: POLYTEC GROUP