FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News/Aktuelles FH Oberösterreich

FH Oberösterreich weckt Interesse serbischer SchülerInnen

20 SchülerInnen der dritten Klassen des Gymnasiums Jovan Jovanovic Zmaj, Novi Sad, Serbien, und zwei Professoren waren im Juni für drei Tage zu Gast an der FH Oberösterreich – Workshops, Besichtigungen und Höhenrausch inklusive.

 

 


„Südosteuropa ist sowohl kulturell, als auch was die geographische Nähe und Mobilitätsbereitschaft junger Menschen betrifft, eine besonders gut zu uns passende Region für das Suchen und Finden gut qualifizierter Studierender und in späterer Folge gut ausgebildeter Fachkräfte“, so Andreas Zehetner, Vizepräsident Internationalisierung an der FH OÖ. „Das Projekt sollte den SchülerInnen die Möglichkeit geben, oberösterreichische Hochschulluft zu schnuppern und die allgemeine Hektik einer Bildungsmesse im Ausland, durch persönliche Betreuung und individuelle Fragebeantwortung vor Ort zu ersetzen“, erklärt Initiatorin Daliborka Mitrovic von der FH OÖ.

Insgesamt 20 Jugendliche und zwei Lehrende waren für zwei Tage zu Gast an der FH OÖ. Der Kontakt entstand unter Einbeziehung der Direktoren und LehrerInnen auf Basis guter Kontakte und vorheriger Besuche. Die 20 GymnasiastInnen fuhren nach Hagenberg und Wels, wo sie durch Workshops und Präsentationen einen Einblick in den Studentenalltag und die Lehre erhielten und die Fakultäten kennenlernen konnten. „Oberösterreich hat mir gut gefallen und die Fakultäten sind sehr gut ausgestattet“, schildert Ana B. (17) ihr Eindrücke.

 

Ebenfalls am Programm:  Eine City-Tour durch Linz und eine Höhenrausch-Führung. „Die Stadtrundfahrt in Linz war sehr interessant. Und für mich war vor allem ein IT-Vortrag am Campus Hagenberg besonders spannend – und die Bibliothek fand ich schön“, so Kristina T. (18).

Eine SchülerInnen-Gruppe aus Serbien war im Juni zu Gast an der FH OÖ. Foto: FH OÖ