FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News/AktuellesFH Oberösterreich

9. Tag der Lehre der FH OÖ

Resilienz und Resilienzfaktoren in der Hochschullehre - Anpassungsleistungen der Hochschuldidaktik in volatilen Zeiten

Die mit der Covid-19-Pandemie verbundenen Konsequenzen und Veränderungen der Gesellschaft hatten und haben großen Einfluss auf die Ausgestaltung der Hochschullehre seit dem Frühjahr 2020. Ein hohes Maß an Flexibilität, Eigenverantwortung und Selbstorganisation war und ist nach wie vor gefragt, um den Anforderungen an die Lehre und an das Lernen adäquat zu begegnen. Studierende müssen auch in volatilen Zeiten abgeholt, gut in den Studienalltag eingebunden und begleitet werden. Community building, Aktivierung, Kompetenzerleben, Interaktivität, etc. sollen auch auf digitalem Weg stattfinden.


Wie gelingt es Hochschulen, ihren Lehrenden und Studierenden, sich in Zeiten wie diesen proaktiv in das teils neue, bzw. veränderte Lehr- und Lerngeschehen einzubringen und zum Gelingen des Studienbetriebs beizutragen? Von resilienter (Lehr-)Veranstaltungsplanung und Organisation ist vielfach die Rede. Welche Faktoren sind hierfür förderlich und welche Rolle spielt Resilienz? Diesem Thema und vielfältigen Fragestellungen auf Mikro-, Meso- und Makroebene widmen sich heuer Hochschullehrende und Bildungsexpert*innen am 9. Tag der Lehre der FH OÖ ab 20. April 2021. Wie schon 2020, auch 2021 digital. Gestartet wird die Tagung heuer mit einem „Live-Vormittag“ via MS Teams am 20. April 2021 ab 9.00 Uhr. Anmeldungen werden gerne kostenfrei bis 15. April 2021 via www.conftool.net/tdl2021/ entgegen genommen.

Neben einer Einführung und Begrüßung in den Tag wird Keynote Speakerin Frau Prof. Dr. Yvette Hofmann vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) sowie Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU München) zum Thema „Resilienz als Ressource: Warum die psychische Widerstandsfähigkeit auch im Hochschulkontext wichtig ist.“ in einem Video zu sehen sein. Im Anschluss daran präsentieren die Teaching Award Preisträger der FH OÖ 2020, FH-Prof. Dr. Kurt Gaubinger und FH-Prof. Dr. Martin Jordan ihre Gewinnerkonzepte. Nach einer Diskussion und einem Austausch dazu, laden die Organisator*innen herzlich ein, den mit zahlreichen Videobeiträgen, vertonten Folien und Postern gestalteten Moodle-Kurs eine Woche lang kostenfrei zu besuchen. Alle Zugangslinks erhalten Angemeldete rechtzeitig zugesandt. Eine Programmvorschau gibt es auf der Website unter www.fh-ooe.at/tag-der-lehre/.

Das Organisationsteam rund um FH-Prof. Dr. Gisela Schutti-Pfeil, wissenschaftliche Leitung von TOP Lehre, Zentrum für Hochschuldidaktik der FH OÖ, freut sich auf rege Teilnahme und spannende Einblicke in dieses aktuelle Thema.

9. Tag der Lehre der FH OÖ

Dienstag, 20. April 2021

Live-Vormittag via MS Teams von 9.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr

Moodle-Kurs von 20. April bis 27. April 2021

Alle Details zum Programm unter: https://www.fh-ooe.at/tag-der-lehre/

Um Anmeldung bis 15. April 2021 wird gebeten: www.conftool.net/tdl2021/

Über TOP Lehre

TOP Lehre - das Zentrum für Hochschuldidaktik und E-Learning ist eine Stabstelle der Geschäftsführung der FH OÖ und damit eine fakultätsübergreifende Einrichtung. Ziel ist es, den Stellenwert der Lehre an der FH OÖ nachhaltig zu steigern und mit Lehrenden und Studiengangsleiter*innen die Lehre stetig weiterzuentwickeln. TOP Lehre ist damit zentrale Anlaufstelle zum Thema „Lehren und Lernen".

Social Distancing and Self Care: Happy Woman Teleconferencing from Home

Herzliche Einladung zum 9. Tag der Lehre der FH OÖ unter dem Motto „Resilienz und Resilienzfaktoren in der Hochschullehre – Anpassungsleistungen der Hochschuldidaktik in volatilen Zeiten“. Digitales Format in Form eines Moodle-Kurses ab 20. April.

Herzliche Einladung zum 9. Tag der Lehre der FH OÖ unter dem Motto „Resilienz und Resilienzfaktoren in der Hochschullehre – Anpassungsleistungen der Hochschuldidaktik in volatilen Zeiten“. Digitales Format in Form eines Moodle-Kurses ab 20. April.