FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News/AktuellesFH Oberösterreich

IT Services im Lernmanagementsystem

  Die FH OÖ IT hat im fakultätsübergreifenden Lernmanagementsystem Moodle einen zentralen Kurs mit Informationen zu IT Services der FH OÖ  aufgebaut. Durch verschiedene Kurzanleitungen sowie mehrere Lernvideos werden Sie Schritt für Schritt in die einzelnen IT Services eingeführt. Die Video- und Tonaufnahmen wurden von der FH OÖ IT erstellt. Die Informationen stehen allen…  mehr


FH OÖ Analyse: Wie wirkte sich Corona auf den österreichischen Lebensmittelhandel aus

  Forscher*innen des Logistikum der FH OÖ Campus Steyr untersuchten die Frage, wie sich die Corona-Krise und die damit verbundenen Restriktionen auf die Kundenzufriedenheit im österreichischen Lebensmittelhandel ausgewirkt haben. Dazu wurden Daten zu den fünf Big Playern am österreichischen Lebensmittelmarkt (Billa, Hofer, Lidl, Spar und Merkur) gesammelt und analysiert.  mehr


Mobilität der Zukunft beginnt an der Fachhochschule in Wels

  Die FH Oberösterreich ist ein treibender Forschungspartner für die oberösterreichische Automobilindustrie und forscht am Campus Wels an effizienterer, sichererer, nutzungsfreundlicherer sowie sozial- und umweltverträglicherer Mobilität von Menschen und Gütern. Aktuell haben Studierende der Studiengänge Angewandte Energietechnik, Automatisierungstechnik und Leichtbau & Composite…  mehr


Neues Buch zur digitalen Transformation etablierter Unternehmen erschienen

  Dr. Herbert Jodlbauer, Studiengangsleiter und Forscher an der FH OÖ in Steyr, beschreibt praxisnah in seinem 10. Buch, wie Unternehmen die digitale Transformation gestalten, Geschäftsmodellinnovation vorantreiben, Agilität sicherstellen und Wert für Kunden und für das eigene Unternehmen schaffen können. Im aktuell erschienenen Buch „H. Jodlbauer, 2020, Geschäftsmodelle…  mehr


12 Ferialpraktikant*innen sammelten wertvolle Erfahrungen im Bereich moderner Werkstoffe

  Im Sommer 2020 haben 12 Schüler*innen ein Ferialpraktikum an der FH OÖ im Bereich Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik absolviert. Die Schüler*innen kamen dabei aus dem Brucknergymnasium Wels, dem Schauergymnasium Wels, dem Bundesgymnasium Vöcklabruck, der HTL Wels und dem TGM Wien. Finanziert wurden die Praktika über die Österreichische…  mehr


Neues FH OÖ Forschungsprojekt: Weniger Verkehrsunfälle durch automatisiertes, vernetztes Fahren

  Fahrzeughersteller und Technologieunternehmen, Forschungsinstitute, ÖAMTC und Behörden erarbeiten im Forschungsprojekt „COPE – Collective Perception“ einen wichtigen nächsten Schritt im Umfeld des automatisierten und vernetzten Fahrens im urbanen Umfeld. Die Kernfrage in diesem neuen Forschungsprojekt lautet: „Wie können Kreuzungssituationen durch Kooperation und Kommunikation…  mehr


Hagenberg lädt zum virtuellen Animations-Event ein

  Das Expanded Animation Symposium der FH Oberösterreich geht online: Hagenberg holt die Animationskunst im Rahmen des Arts Electronica Medienfestivals wieder prominent vor den Vorhang.  mehr


Evolutionssprung für den Software Engineering Master in Hagenberg

  Einen Blick in die Zukunft ganz ohne Kristallkugel, sondern durch die Verquickung künstlicher Intelligenz mit anderen industrierelevanten Disziplinen, bietet die FH Oberösterreich nun verstärkt im Rahmen ihres Masterstudium Software Engineering am Campus Hagenberg. Details dazu können Interessierte auch beim Online Infotalk am 2. September erfahren.  mehr


Paul-Riebensahm-Preis für Welser Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik-Absolventin

  Jährlich wird der beste Vortrag eines jungen Wissenschaftlers von der Arbeitsgemeinschaft für Wärmebehandlung und Werkstofftechnik e.V. (AWT) mit dem mit 2.000 Euro dotierten Paul-Riebensahm-Preis ausgezeichnet. Dipl.-Ing. Simone Kaar konnte mit ihrem Vortrag im Rahmen des 75. Härtereikongresses in Köln die Jury von der Qualität ihrer Arbeit überzeugen und erhielt den begehrten…  mehr


Grenzübergreifendes Forschungsprojekt zum Thema Wald und Gesundheit

  Das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein der Gesellschaft nimmt eine zunehmend wichtige Rolle ein. Passend zu dieser Entwicklung hat sich ein Konsortium mit insgesamt 14 Projektpartnern aus Bayern und Österreich in einem INTERREG-Forschungsprojekt unter dem Titel „Netzwerk Gesundheitstourismus Wald“ zusammengeschlossen. Ziel ist es, an nachhaltigen Ansätzen zu arbeiten, wie…  mehr

Seite 1 von 192