FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

FH OÖ Absolvent revolutioniert mit IT-Tool Baustellen

Beeindruckend – das beschreibt den Werdegang von Florian Altmann wohl am besten. Schon während seiner Schulzeit und dem Bachelorstudium „Produktion und Management“ am FH OÖ Campus Steyr arbeitet der gebürtige Regauer an Projekten für Unternehmen. Noch bevor er sein Masterstudium „Operations Management“ beendet, gründet er 2011 mit seinen zwei ehemaligen Schulkollegen Thomas Roithmeier und Andreas Simader „Insite IT“ – und ist damit so erfolgreich, dass er den Studienabschluss verschieben muss.

Ein Unternehmen, das eine Gesamtlösung für das Materialmanagement auf Großbaustellen bietet: Mit professioneller Beratung und einer eigenen Software optimiert „Insite IT“ das Logistik- und Materialmanagement von Baustellen auf der ganzen Welt. „Schon während meiner Ausbildung an der FH OÖ konnte ich internationale Erfahrungen sammeln und praxisnahe Werkzeuge anwenden“, so Mitgründer Florian Altmann.

Die Idee für ihr Unternehmen kam Altmann und seinen zwei Kollegen bereits 2006 auf einer Baustelle in Polen: „Wir haben uns da gefragt, wie die Baustellenorganisation den Überblick über diese Unmengen von Materialen zu behalten versucht“, erzählt Altmann. Für die drei Kollegen mit IT-Background war die Antwort überraschend. „Für uns am Anfang schwer zu begreifen, aber: Unzählige händisch geschriebene MS Excel-Listen und Schränke voller Ordner bildeten tatsächlich die Basis für ein jahrelanges Großprojekt“, so das Trio.  Von diesem Moment an war ihnen klar: Im Informationszeitalter muss es eine bessere Lösung geben. Die gibt es auch.

Vom Hörsaal in die Welt

„Große Industrieanalagen bestehen aus enorm vielen Komponenten, die weltweit beschafft und organisiert werden müssen. Wir bereiten eine Gesamtprozesslösung mit einem eigenen IT-Tool, das dem Baustellenpersonal ermöglicht, GPS-Daten, Fotos und Dokumente von Lieferungen mobil und ohne großen Aufwand zu verwalten. Projektmanager behalten so den Überblick über Lieferungen und Materialien. Damit lässt sich die Arbeitszeit, die Mitarbeiter mit der Suche nach Daten verbringen, signifikant reduzieren“, erklärt Altmann.

Internationale Konzerne in Indien, USA, China, Europa, Indonesien und Brasilien profitieren von der Zusammenarbeit mit dem oö. Unternehmen. „Kunden und Anwender direkt von den eigenen Ideen und seinem Produkt zu begeistern, ist für mich die schönste Form des Erfolgs“, schwärmt Altmann. Seinen Masterabschluss hat der Unternehmer übrigens mittlerweile an der Fachhochschule Oberösterreich nachgeholt.

 

 

Bild: Insite IT