FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Internationale Studierende

Studierende

Studieren und gleichzeitig einen Job daneben ausüben – ist das auch für internationaleStudierende möglich? Ja, durchaus.

Was internationale Studierende wissen sollten:Ausländische Studenten brauchen für eine unselbständige Erwerbstätigkeit - auch imAusmaß einer geringfügigen Beschäftigung! - eine Beschäftigungsbewilligung. Es gibt zwei Formen der Beschäftigungsbewilligung.

  • die Saison-Bewilligung und
  • die Beschäftigungsbewilligung für eine geringfügige ErwerbstätigkeitDie Beschäftigungsbewilligung wird immer gemeinsam mit dem Arbeitgeber beantragt.

Wichtige Informationen, Rahmenbedingungen bzw. Voraussetzungen sind hier gelistet.

Alumni

Internationale Absolventen, die nach ihrem Studium ihre Karriere in Österreich fortsetzenmöchten, sollten folgendes beachten:

Mit dem Aufenthaltstitel "Rot-Weiß-Rot – Karte" wurde ein System Kriterien geleiteter und qualifizierter Zuwanderung für Drittstaatsangehörige (Personen, die weder EUBürgerinnen/EU-Bürger noch sonstige EWR-Bürgerinnen/sonstige EWR-Bürger noch Schweizerinnen/Schweizer sind) geschaffen, die aufgrund festgelegter klarer und transparenter Kriterien erfolgt. Die "Rot-Weiß-Rot – Karte" berechtigt zu einer befristeten Niederlassung mit beschränktem Arbeitsmarktzugang. Sie wird Studienabsolventen und anderen Personengruppen erteilt.

Voraussetzungen, Fristen, sowie den gesamten Verfahrensablauf finden Sie hier.

UnternehmenWas Sie als Unternehmen beachten sollten

Wussten Sie schon, dass Unternehmen durch internationale Mitarbeiter nur profitierenkönnen? Internationalität steigert die Attraktivität des Unternehmens und öffnet Türen zuneuen Märkten, zu denen es ohne diese sprachlichen und interkulturellen Kompetenzenvielleicht gar keinen Zugang gäbe. Denn interkulturelle Kompetenz gehört mittlerweile zuden wichtigsten Themen, wenn es um professionelle Qualifikation geht.

Als Fachhochschule Oberösterreich setzen wir wichtige Wachstums- und Beschäftigungsimpulse für den Wirtschafts- und Bildungsstandort Oberösterreich. Unsere Absolventen und Studierenden genießen ein praxisorientiertes Studium, das intensiv auf das Berufsleben vorbereitet.

Wir unterstützen Sie und liefern einen Überblick über die für Sie relevanten Themen:

 

BESCHÄFTIGUNG AUSLÄNDISCHER STUDENTINNEN UND STUDENTEN

Wenn Sie eine/n StudentIn aus einem Nicht-EU-Staat oder aus Kroatien beschäftigen wollen, brauchen Sie eine Beschäftigungsbewilligung.

  • Hier beantragen Sie die Beschäftigungsbewilligung?
  • Hier erfahren Sie welche Gebühren anfallen.

 

BESCHÄFTIGUNG AUSLÄNDISCHER STUDIENABSOLVENTINNEN UND STUDIENABSOLVENTEN

Wenn Sie eine/n ausländische Studienabsolventin/en beschäftigen wollen, muss die Arbeitskraft bei der österreichischen Vertretungsbehörde im Ausland eine Rot-Weiß-Rot-Karte beantragen.

  • Wo erfahren Sie mehr über die Rot-Weiß-Rot-Karte? Unter www.migration.gv.at erfahren Sie alles Wissenswerte – Voraussetzungen, Beantragung und Verfahrensdauer.

Weitere Anstellungsmöglichkeiten, Informationen zu Förderungen oder Beratungsstellen finden Sie hier.