FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

ANP Tagungsband 2018

HIER der elektronische Tagungsband als PDF zum Download.

Detailprogramm als PDF

HIER kommen Sie zum ANP-Workshopprogramm im Detail als PDF zum Download für den 17. April 2018
HIER finden Sie das ANP-Kongressprogramm im Detail als PDF zum Download für den 18. April 2018

Programmübersicht

Dienstag

17. April 2018 - Workshops

13:00 - 18:30 Registrierung und Infobüro
14:00 - 14:05 Begrüßungsworte Silvia Neumann-Ponesch
14:05 - 17:00 Workshops
Workshop 1 Handlungsfelder einer APN Breast Care Nurse am Beispiel der Sprechstunde für Brustgesundheit der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Salzburg, SALK Sabine Falkenstätter-Arminger, SALK, Salzburg
Workshop 2 APN für Schlaganfall Christoph Stefan Palli, Isabella Zechner, LKH-Univ. Klinikum Graz, Graz
Workshop 3 Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen Marie-Christin Gerhardinger, Gespag OÖ, Gmunden; Sandra Nimmervoll, Gespag OÖ, Freistadt; Johannes Hainzl, KH der Barmherzigen Brüder Wien
Workshop 4 Familienorientiertes Case Management - IT-gestützt und qualitätsgesichert Natalie Lottersberger, Corinna Christl, Care Ring, Wien
Workshop 5 Delir: Prävention - Früherkennung - Frühtherapie, mit interprofessioneller Expertise zum Erfolg Renate Groß, Verena Friedrich, Kerstin Tscharnuter, Tirol Kliniken, Innsbruck
17:00 - 18:00 Keynote Public Lecture, Eintritt frei
keynote Verbesserte Transparenz in der Gesundheitsversorgung durch APN´s in der Pflege?! Wilfried Schnepp, Universität Witten/Herdecke, DE

Mittwoch

18. April 2018 - ANP Kongress

09:30 - 17:30 Registrierung und Infobüro
10:00 - 10:15 Begrüßungsworte Silvia Neumann-Ponesch
10:15 - 10:25 Bericht einer Betroffenen Peter Sönser, risk.management.recht, Wels
10:25 - 11:05 Keynote 1: Graue Mäuse oder schillernde Perlen? - Aus der Unsichtbarkeit zur Alltagspräsenz Maria Müller-Staub, Stadtspital Waid Zürich, CH
11:05 - 11:45 Keynote 2: Es „regiert“ die Pflege: Modell Buurtzorg Gertje van Roessel, NL
11:45 - 12:05 Pause
12:05 - 12:30 Keynote 3: Die unsichtbare Kraft des Clinical Leadership der APNs Peter Ullmann, Deutsches Netzwerk APN&ANP, Goch, DE
12:30 - 12:55 Keynote 4: Sichtbarkeit durch Beratungskompetenz Tanja Segmüller, Hochschule für Gesundheit, Bochum, DE
12:55 - 13:20 Keynote 5: Prävalenz von Pflegediagnosen: Chancen und Risken dieser Sichtbarkeit Claudia Leoni-Scheiber, Freie Dozentin, Wien, AT, Zürich, CH
13:20 - 14:15 Mittagspause
14:15 - 15:00 Parallelsession Praxisbeispiele
Demenzfreundliche Milieugestaltung im Akutkrankenhaus. Mit kleinen Veräderungen großes bewirken. Ein Pilotversuch am Landeskrankenhaus Steyr? Barbara Samwald, Gespag OÖ, Steyr
ANP auf Gemeindeebene - Höhen und Tiefen einer Implementierung Daniela Maria Pomberger, LKH Hochsteiermark
15:00 - 15:15 Pause
15:15 - 16:00 Paralellsession Praxisbeispiele
Schluckevaluierung von SchlaganfallpatientInnen durch das Pflegeteam - Auswirkung auf Belagsdauer und Komplikationen Christoph Stefan Palli, LKH-Univ.Klinikum Graz
über den Wundrand hinaus… Mike Becker, Freier Dozent, DE
Herausforderung Delir Renate Groß, Verena Friedrich, Kerstin Tscharnuter, Tirol Kliniken, Innsbruck
16:00 - 16:15 Pause
16:15 - 17:15 Podiumsdiskussion: Beschreiten neuartiger Modelle: eine gesellschaftliche und ökonomische Notwendigkeit?! Ernst Fürthaller, Land OÖ, Linz - Philipp Hermann, Land Kärnten, Klagenfurt - Sebastian Huter, JAMÖ, SALK, Wien, Salzburg - Martin Ruprecht, Fachhochschule St. Gallen, Schweiz - Elisabeth Tschachler, Österreichische Krankenhauszeitung, Graz - Andrea Voraberger, Klinikum Wels, ANDA
17:15 Verabschiedung und Vorschau auf 2019
Einladung zum Sektausklang
Silvia Neumann-Ponesch, FH OÖ Akademie für Weiterbildung, Linz