FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Internationale Bundestagung des Österreichischen Berufsverbandes der SozialarbeiterInnen 13.-14. Oktober 2014, Bildungshaus Schloss Puchberger, Wels

Die Bundestagung 2014 wird in Wels/Puchberg ausgetragen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und laden insbesondere alle SozialarbeiterInnen ein, zwei Tage lang gemeinsam zu diskutieren, Vorträge zu hören, zu feiern…

Drei mächtige Worte führen uns durch die Tagung: Das pointierte Thema „Werte-Wille-Widerstand“ schaut dabei sowohl auf die ethischen Grundlagen unserer Profession und zugleich auf die realen Herausforderungen der modernen Gesellschaft, in der Globalisierung, Finanzkrise und neue sozialpolitische Steuerungsmechanismen die Rahmenbedingungen sozialer Arbeit massiv verschärfen.

Viele Handlungsfelder der Sozialarbeit stehen vor eminenten Herausforderungen:

  • Die Migrationsbewegungen – auch innerhalb der EU – führen zu sozialen Fragen, die auch die Sozialarbeit direkt betreffen. Was ist die Aufgabe der Sozialen Arbeit etwa in den Integrationsbemühungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und der Familienarbeit?
  • Die demografische Entwicklung führt dazu, dass die Mehrfachdiagnosen zunehmen sodass die Sozialpsychiatrie und  die Altenbetreuung neue, individuelle Lösungen für die Betreuung benötigen.
  • Die Menschenrechte erfahren deutlichere Formulierungen und internationale Monitoringsysteme sorgen für laufende Evaluierung. Daraus entstehen neue Standards für den Umgang mit behinderten und besachwalterten Personen. Wo ist die Grenze der Selbstbestimmung und wie verhindern wir Pflegemissbrauch? Wie binden wir die Angehörigen ein und welchen Nutzen hätte eine Pflegevorsorge?
  • Die Maßnahmen zur Erhöhung des Pensionsalters, die Veränderung der Invaliditätspension und die Einführung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung stellen die sozialen Sicherungssysteme vor neue Herausforderungen. Die Arbeitsweisen in AMS-nahen Projekten wandeln sich und setzen sich mit dem Anspruch „Inklusion statt Integration“ auseinander.

Die internationale Bundestagung des OBDS

  • bearbeitet die zentralen Fragen der Professionalität von Sozialarbeit im Rahmen der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen;
  • vermittelt aktuelle wissenschaftliche Standards für effiziente und effektive Sozialarbeit;
  • fördert den fachlichen Austausch im Rahmen von Fach- und Themengruppen;
  • stellt in den Side-Acts aktuelle Projekte und Modelle vor;
  • reflektiert den Umgang mit Grenzen und - eigener und fremder - Überforderung im Spannungsfeld von Auftrag und Engagement

Das Generalthema und die einzelnen Vortragsthemen werden in den Open-Space-Blöcken auf die konkrete Arbeitssituation in den spezifischen Handlungsfeldern vertieft und konkretisiert. Die kompetente Vorbereitung und Umsetzung von Open Space durch Gabriele Lindner gewährleistet die Sicherung und Vernetzung der Ergebnisse.

Internationale Bundestagung des Österreichischen Berufsverbandes der SozialarbeiterInnen