FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

GSM Lunch

Das war "Doing Business in Poland"

Am 27. November fand ein weiteres Mal der Business Lunch, diesmal mit dem Thema „Doing Business in Poland“, statt. Hierfür möchte sich das Interkulturelle Managementzentrum Steyr bei den Gästen Mag. Heinz Pascher, Managing Partner Poland, bei UNICONSULT Wick & Partner Unternehmensberatung GmbH, Jürgen Stöttinger MBA, Projectmanager & Business Consultant bei New Technology Systems GmbH, Dr. Marcin Skurczynski, Professor an der Universität Gdańsk und DI (FH) Harald Boitllehner, Business Director EEurope, Balkan, Ukraine, recht herzlich bedanken.

Dr. Marcin Skurczynski berichtete über die polnische Perspektive im Hinblick auf die Unternehmenswelt. Heinz Pascher, Jürgen Stöttinger und Harald Boitllehner schilderten ihre Perspektive über „how to do business with Poland“. Eine anschließende Fragerunde bot den Teilnehmern Einblicke über die Herausforderungen der Geschäftstätigkeiten in Polen. 

Das war "Doing Business in Russia"

Beim interkulturellen Business Talk im April 2015 drehte sich alles um das Thema „Doing Business in Russia“, wo die beiden Experten Alexey Kozlov, CEO Alcar und Martin Stiglbauer Sales Manager MIBA in einer Diskussionsrunde des Cross-Cultural Management und Emerging Markets Centre Steyr Ihre Sichtweisen schilderten.

 

Alexey Kozlov schilderte die Perspektive seines Heimatlandes und erzählte über die typischen Verhandlungsweisen in Russland. Er erklärte die russischen Dos & Don’ts und gab Tipps wie man am besten mit russischen Geschäftspartnern verhandelt. Martin Stiglbauer berichtete über seine Erfahrungen als österreichischer Manager am russischen Mark, und gab Hilfestellungen wie man Hindernisse und Fettnäpfchen am besten vermeiden kann. Margarethe Überwimmer, Dekanin der Management Fakultät und Studiengangsleiterin Global Sales & Marketing führte eine interessante Diskussion, die ein buntes Publikum aus Studenten, Professoren sowie Firmenvertreter interessiert am russischen Markt, anlockte. ​

Das war "Doing Business in the USA"

Das Interkulturelle Managementzentrum Steyr möchte sich bei unseren Gäste Chris Houghtaling, MBA, Geschäftsführer von VisioneersPartner in Wien, sowie Günter Reider, Einkaufsleiter der Teufelberger Holding AG in Wels, recht herzlich bedanken. Beide Referenten  tauschten sich rege über ihre Erfahrungen über „how to do business  in the USA" aus. Der interkulturelle GSM- Business Lunch war wie immer gut besucht und bot den Teilnehmern Einblicke in gewohnter Manier sowohl von österreichischer als auch amerikanischer Perspektive über die Herausforderungen der Geschäftstätigkeit jenseits des  Atlantiks. Wir freuen uns auf die Fortsetzung des Business Lunches im Sommersemester 2015 mit „Doing Business in…“ Russland und Mexiko, einem weiteren Schwerpunkt auf die neuen Schwellenländer setzend.

Das war "Doing Business in the Arab Region"

Der vorerst letzte interkulturelle GSM-Lunch für dieses Semester stand unter dem Motto "Doing Business in the Arab Region". Das Interkulutrelle Managementzentrum am Studiengang Global Sales and Marketing war besonders stolz, Dr. Bakr Bin Ahmad Alserhan, Associate Professor at Qatar University und Chairman at International Islamic Marketing Association, sowie Herrn Dr. Ingo Forstenlechner, Federal Demographic Council, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, begrüßen zu dürfen. Die beiden Experten sprachen über Werte, Chancen und Herausforderungen im arabischen Raum und konnten den Gästen sehr interessante Einblicke vermitteln. Das Interkulutrelle Managementzentrum bedankt sich ganz herzlich und freut sich auf eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe im Herbst. Der nächste interkulturelle GSM-Lunch wird voraussichtlich im Oktober unter dem Motto "Doing Buisness in Uruguay" stattfinden.

Das war "Doing Business in India"

Das Interkulturelle Managementzentrum freut sich über den gelungenen GSM-Lunch, der diesmal unter dem Motto "Doing Business in India" stattgefunden hat. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren beiden Länderrexperten, Murali Krishna Penmetsa, MBA, MS und Ing. Gerald Hanisch, Geschäftsführer bei RUBBLE MASTER sowie den vielen interkulturell Interessierten, die an diesem Lunch teilgenommen haben.

Das war "Doing Business in Turkey"

Auch dieses Mal bedankt sich das Interkulturelle Managementzentrum bei den beiden Vortragenden für ihre sehr interessanten Einblicke in die türkische Geschäftswelt und für das zahlreiche Kommen der Gäste! Es war uns eine Freude, Herrn Dipl.-Ing. Bahadir Basol, B&B International OG, sowie Herrn Dipl.-Sozw. Gerd Liebig, Group Marketing Director, ENGEL AUSTRIA GmbH als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.  Der nächste interkulturelle GSM-Lunch ist bereits in Planung und wird am 30.4. 2014 unter dem Motto "Doing Business in India" stattfinden.

Das war "Doing Business in China"

Wir freuen uns, dass wir beim zweiten interkulturellen GSM-Lunch "Doing BUSINESS in China" Einblicke in die chinesische Geschäftswelt gewinnen konnten. Allen voraus bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren beiden Gastvortragenden, Prof. Dr. Feng Xiaohu, Professor der UIBE (University of International Business and Economics, Peking), sowie Herrn Dipl.-Ing. Roman Sereinig von der Magna Powertrain, Engineering Center GmbH & Co KG für ihre sehr interessanten Beiträge und Erfahrungen, die sie mit uns teilten. 

Das war "Doing Business in Serbia"

Das Interkulturelle Managementzentrum freut sich über den gelungenden Start der Veranstaltungsreihe "Doing BUSINESS", diesmal mit dem Schwerpunkt Serbien.Es durften nicht nur Gäste aus Wissenschaft und Wirtschaft, sondern auch Studierende und interkulturell Interessierte beim ersten GSM-Lunch, "Doing BUSINESS in Serbia" begrüßt werden. Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren beiden Vortragenden, Darko Pantelic, PhD Professor aus Serbien und Herrn Mag. Georg Grassl, General Manager der Sparte Wasch-/Reinigungsmittel Österreich der Henkel CEE GmbH und freuen uns auf weitere spannende Veranstaltungen.