FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

News

Salafismus – Eine Herausforderung für die Beratung

Dr. Elisabeth Reif, freiberufliche Lektorin des Masterstudiengangs Soziale Arbeit in Linz, diskutiert das Phänomen des „Salafismus“ und die Psychologie des Dschihadismus in ihrem neuen working paper. Mehrere Studien werden präsentiert, deren Hauptergebnisse besagen, dass Identitätskonflikte, Entwurzelung, Rachebedürfnisse und Traumatisierungen Faktoren sind, die eine Radikalisierung begünstigen. In der Folge werden Konzepte zur Deradikalisierung und Maßnahmen zur Prävention vorgestellt. Das Paper ist hier nachzulesen.

Dr. Elisabeth Reif