FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

COAD WheelCorporate Awarness for Diversity

Das COAD Wheel wirft einen ganzheitlichen Blick auf Diversity Management in Unternehmen. Diese holistische Perspektive soll helfen, Vielfalt als Ressource anzuerkennen, Barrieren abzubauen, Chancengleichheit herzustellen und Partizipation zu gewährleisten. Es soll aber vor allem einen Beitrag dazu leisten, über die Antidiskriminierungs- und Fairnessdebatte hinaus zu gehen und aufzeigen, wie ein gut implementiertes Diversity Management zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg beitragen kann.

Durch die visualisierte Komplexitätsreduktion versteht sich das COAD Wheel als Instrument, Vielfalt im Unternehmen mittels fünf Diversitätssegmente anschaulich sichtbar zu machen. Diese Segmente umfassen demografische, kognitive, fachliche, funktionale und interorganisationale Diversität.

Das COAD Wheel wird als Referenzrahmen für Vielfalt und Chancengleichheit in Betrieben herangezogen und für ganzheitliche Strategieansätze verwendet.

  • Im Rahmen vom Qualifizierungsseminar DigiHealth –ganzheitliche Strategie, Chancengleichheit in Unternehmen
  • Im Rahmen von FFG-Projekten, wo ganzheitliches Diversity Management eine wesentliche Rolle spielen
  • Im Rahmen von Weiterbildungsseminaren, unternehmerischen Kontexten und als Werkzeug für das Managen von betrieblichen Veränderungsprozessen

Projektlaufzeit: März 2018 - fortlaufend

Ansprechpersonen:Martina Gaisch und Regina Aichinger