FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Studierende zu interdisziplinärem Arbeiten befähigen - Grundlagen und konkrete ErfahrungenDr. Antonietta Di Giulio

Interdisziplinäre Lehre gehört mittlerweile an vielen Hochschulen zum festen Bestandteil dessen, was zu 'guter Lehre' gehört. Mit interdisziplinärer Lehre ist gemeint, dass Studierende dazu befähigt werden, den Blick über die eigenen Fachgrenzen hinaus zu richten und mit Personen aus anderen Fachgebieten zusammenzuarbeiten. Das wiederum ist nicht damit getan, dass Studierende mit Theorien und Befunden aus verschiedenen Disziplinen konfrontiert werden. Vielmehr muss solche Lehre ihren Ausgang nehmen bei der Forschung über interdisziplinäres Forschen und daraus die Kompetenzen entwickeln, die Studierende erwerben sollten, um auf selbstständiges und fruchtbares interdisziplinäres Arbeiten vorbereitet zu sein. Damit sind aber auch die Dozierenden angesprochen und herausgefordert und letztlich auch die Studiengangverantwortlichen, die den Rahmen für interdisziplinäre Lehre und die förderlichen Lehr- und Lernsettings schaffen und erhalten müssen. Im Vortrag wird aufgezeigt, welche Kompetenzen es zu vermitteln gilt und wie sich dies in der universitären Lehre umsetzen lässt. Dabei wird Bezug genommen auf die Studiengänge in Allgemeiner Ökologie, in denen während über 20 Jahren entsprechende Erfahrungen gesammelt wurden.

Zur Person

Dr. Antonietta Di Giulio ist u.a. Dozentin für Allgemeine Ökologie, speziell allgemeine Wissenschaftspropädeutik und Interdisziplinarität an der Universität Bern, Leiterin der internationalen und interuniversitären Forschungsgruppe „Inter-/Transdisziplinarität“ (Uni Basel, Bern, Freiburg i. Br.) und Lehrbeauftragte für Pädagogik und Fachdidaktik an der PH der FHNW in den Bereichen Interdisziplinarität und Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung.

Weitere Informationen zu Dr. Antonietta Di Giulio finden Sie unter: http://www.ikaoe.unibe.ch/personen/digiulio/

Zur Veranstaltung

ExpertInnenforum Hochschuldidaktik
Vortrag „Studierende zu interdisziplinären Arbeiten befähigen - Grundlagen und konkrete Erfahrungen“
Donnerstag, 9. Oktober 2014
18 Uhr
FH OÖ Fakultät Linz, Garnisonstraße 21, 4020 Linz
Seminarraum 104/105, Bauteil A, 1. Stock
Teilnahme kostenlos

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 02.10.2014 an: hochschuldidaktik@fh-ooe.at