FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Girls can do IT

Victoria Rammer, Martina Gaisch und Gabriele Traugott leiteten den KinderUni-Workshop

...an der FH OÖ

Die drei Wissenschaftlerinnen und Professorinnen der Fakultät Wels Claudia Probst, Kristiana Roth und Christiane Takacs waren im Jänner 2021, ganz im Zeichen der Frauen-Power, im Auftakt der Third Mission unterwegs. Im Rahmen der Serie "Virtuelle Wissenschafts-Soirees des Welios Science Centers" sprachen sie über aktuelle Themen: von moderner Landwirtschaft und Gentechnologie über die Veränderung unserer Bedürfnisse durch COVID-19 bis hin zu den Fallstricken der Statistik. Dabei gaben die Forscherinnen Denkanstöße für die Zukunft und zeigten auf, was wir aus agrartechnologischen Entwicklungen, Statistik und der aktuellen Pandemie lernen können. Mehr dazu auf der Seite der FH OÖ: Welser Wissenschaftlerinnen virtuell im Welios.

Die Veranstaltungsreihe „Frauennetzwerk@FHOÖ“ wurde ins Leben gerufen, um Mitarbeiter*innen über alle Standorte und Kurien hinweg miteinander zu vernetzen und ihnen eine Plattform zu bieten, persönliche Erfahrungswerte auszutauschen. Primär werden Frauen aus der Administration, Forschung und Lehre adressiert; das Format steht aber auch männlichen Kollegen offen und es freut uns sehr, dass die Veranstaltungen von allen Mitarbeitenden sehr gut angenommen werden. Weitere Informationen sind hier zu finden.

Der Assistent*innen- und Sekretär*innen-Workshop der Fachhochschule Oberösterreich hat zum Ziel, die Vernetzung aller Assistent*innen und Sekretär*innen aller vier Standorte anzuregen. Durch gezielte thematische Schwerpunktsetzungen werden relevante Inhalte besprochen und diskutiert, sowie auch der persönliche Austausch nicht zu kurz kommt. Der Workshop findet einmal jährlich, zumeist an einem der vier Standort statt, und schließt nach einer Informations- und Austauschphase mit einem gemeinsamen Mittagessen. Weitere Informationen finden sich hier.

Kinderuni

Girls can do IT - Die KinderUni als Sprungbrett für Mädchen in die Welt der Technik

Unter dem Titel „Girls can do IT – Coding und App-Entwicklung mit Girl Power“ wurde versucht, möglichst viele Mädchen in der Altersgruppe 12-15 anzuziehen. Ein Unterfangen, das bestens gelang, denn schon nach wenigen Minuten war das Webinar ausgebucht. Die Mädchen erhielten nicht nur Einblicke in die Vielfältigkeit von Informatik und deren unterschiedlichen Berufsbilder, sie erlebten auch wie einfach und spannend Coding sein kann. Nähere Informationen sind hier zu finden.

Die Kinderuni an der FH Hagenberg in SheConomy.

Starke Frauen. Starkes Land.

Am 26.09.2020 im Rahmen des 7. Zukunftsforums "Starke Frauen. Starkes Land- Frauen gestalten Zukunft" leiteten Victoria Rammer MMA und Susanne Schaller MMSc die Veranstaltung war "Warum künstliche Intelligenz ohne Vielfalt nicht funktioniert" und zeigten darin die Probleme einer männerdominierten IKT-Welt auf. Mehr dazu auf den Seiten der FH OÖ: HTL-Schülerinnen zu Besuch in Hagenberg und KI Workshop macht Schülerinnen Mut für IT-Karriere, sowie in den regionalen Medien: Tips Freistadt und meinbezirk.at

MUTmacherinnen

Wir sind besonders stolz, in den Reihen der FH OÖ MUTmacherinnen zu haben. Diese vom Land Oberösterreich initiierte Aktion soll Frauen und deren vielfältigen Biografien und Karrierewege vor dem Vorhang holen. In unterschiedlichen Kategorien (Familie, Kunst & Kultur, Lebenswerk, Natur & Land, Politik, Sozial, Sport, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft) wird jeden Monat eine besondere Frau sichtbar gemacht. Wir möchten an dieser Stelle ganz herzlich gratulieren!

Dr.in Regina Aichinger MSc

Prof.in (FH) DIin Dr.in Margarethe Überwimmer

...weltweit