FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

Gender & Diversity Management-Konferenz

Die Gender & Diversity Management-Konferenz (GDM-K) ist ein 2008 gegründetes Beratungsgremium, bestehend aus FH OÖ Mitarbeitenden unterschiedlicher Bereiche aus allen vier Fakultäten, die sich besonders mit dem Thema "Vielfalt" auseinandersetzen wollen.

Die GDM-K leistet einerseits mit Leitfäden, Videos und Projekten Aufklärungsarbeit und gibt Hilfestellungen für den Alltag heraus. Andererseits versteht sich die GDM-K auch als konkrete Anlaufstelle bei Problemen und Fragen von Fachhochschulangehörigen und -interessierten.

Was wir unter Diversity Management verstehen

Diversity/Vielfalt bedeutet für uns, dass die Fachhochschule Oberösterreich versucht, möglichst vielen verschiedenen Menschen einen guten Studien- oder Arbeitsplatz zu bieten. Des Weiteren ist es der FH OÖ ein Anliegen, für ein offenes und möglichst vielfältiges Weltbild in Studium und Beruf einzutreten.

HEAD Wheel

Das HEAD Wheel (Higer Education Awareness for Diversity) der FH OÖ wurde entwickelt um die Breite, in welcher Diversität an Hochschule auftritt, aufzuzeigen. Anhand von fünf Diversitätssegmenten (demografische, kognitive, fachliche, funktionale sowie institutionelle Vielfalt) werden diese Bereiche und Aspekte dargestellt. Nähere Informationen zum HEAD Wheel, den wissenschaftlichen Grundlagen sowie den potentiellen Auswirkungen auf hochschulische Prozesse sind hier zu finden.