Steyr CampusBusiness & Management

NewsFH Upper Austria, Steyr Campus

Neues Tool berechnet den Wert von Immobilien

„Sie haben das extrem gut gemacht“, sagt Susanne LeitnerHanetseder, Professorin an der Fachhochschule Oberösterreich, über vier ihrer Studentinnen. Mallina Schnallinger, Blanca Störmann, Lisa Plakolb und Katharina Zeh haben im fünften Semester ihres Bachelorstudiums Controlling, Rechnungwesen und Finanzmanagement am FH OÖ Campus Steyr eine Anwendung für einen großen Lebensmittelkonzern mit Sitz in Oberösterreich entwickelt, die eine erste rasche Bewertung von Liegenschaften und Gebäuden möglich macht. „Das Besondere für das Unternehmenist, selbst so ein Tool zu besitzen und mit geringem Aufwand den Wert seiner Immobilien bestimmen zu können, ohne einen externenGutachter beauftragen zu müssen“, sagt Leitner-Hanetseder.

Mit Rat und Tat unterstützt

Zunächst sei für die vier Studierenden viel Recherche- und Abstimmungsarbeit mit dem Auftraggeber notwendig gewesen. Die konkrete Berechnungerfolgte dann anhand von zahlreichen Datensätzen, darunter Geschäftszahlen und Mietpreise, für zwei Verkaufsfilialen in Straßwalchen und Salzburg. „Das Tool ist so aufbereitet, dassmit wenigen Eingaben eine Bewertung erstellt werden kann. Dabei ist uns das Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite gestanden“, so die FH-Professorin. Die Studierenden hätten die gelernte Theorie sehr gutin die Praxis umgesetzt, auch zur Zufriedenheit des Auftraggebers, der das Modell weiterentwickeln wird. Leitner-Hanetseder: „Eigentlich war das ein perfektes Beratungsprojekt.“