Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Berufsprofil

Die AbsolventInnen werden in Unternehmen der Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Automobilhersteller und -zulieferer, sowie generelle Integratoren von robotischen Systemen und autonomen Fahrzeugen tätig sein. Weiters sind auch zahlreiche Sondermaschinenbauer bzw. Ingenieurbüros, sowie Forschungsinstitute als späteres Einsatzgebiet im Fokus. Die Studierenden des Masterstudiengangs eignen sich vertieftes Wissen im Bereich der Systementwicklung mit Robotern und autonomen Fahrzeugen an. Die Kompetenzen decken alle Bereiche der modernen Robotertechnik und Informatik ab. Dazu gehören u.a. die Auslegung und Dimensionierung von Robotersystemen zur Fertigung von variantenreichen Produkten, die Gestaltung von Mensch-Roboterarbeitsplätzen unter Berücksichtigung technologischer und arbeitspsychologischer Aspekte, sowie auch die Dimensionierung von Sensor-Aktorsystemen für komplexe Handlings- und Transportaufgaben und robotiven Assistenzsysteme.

DieKompetenzen der Absolventen liegen in den folgenden Themenfeldern:

  • Einführung von komplexen Robotersystemen in der Fertigung
  • Auslegung / Design von Soft- & Hardwarearchitekturen für komplexe Robotersysteme
  • Einsatzplanung von kollaborativen Robotersystemen
  • 3D Bildverarbeitung / Sensorfusion in Robotersystemen   
  • Mobile und autonom agierende Robotik        
  • Robotive Assistenz / Mobile Arbeitsassistenten