Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Berufsbild

Numerische Simulation wie experimentelle Erprobung und Versuch finden in zunehmendem Maße in weiten Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus, derLuft- und Raumfahrt wie der Stahl- und Kunststoffverarbeitenden IndustrieVerwendung. Dies sowohl in der Festigkeits- und in der dynamischen Analyse von Maschinen und Maschinenkomponenten, als auch in der Analyse und Simulation von Produktions- und Fertigungsabläufen.

Den AbsolventInnen wird die Fähigkeit vermittelt, in unterschiedlichen Branchen Entwicklungs-, Berechnungs-, Forschungs- oder Optimierungsaufgaben selbständig und effizient zu lösen. Die Lehrveranstaltungen für das dafür erforderliche technische Fach- und Grundlagenwissen werden durch wirtschaftliche Fächer und Lehrveranstaltungen zur Förderung der sozialen Kompetenz abgerundet.

Der Masterstudiengang soll den grundlegenden Bachelorstudiengang  ergänzen und vertiefen. Der Studiengang ist aber im Konzept auch so angelegt, dass er generell von AbsolventInnen von Bachelorstudiengängen technischer (maschinenbaunaher) Ausrichtung absolviert werden kann.

Interessante Projektarbeiten

Hier finden Sie einige Videobeiträge zu ausgezeichneten Masterarbeiten von Maschinenbau-Studierenden: