Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

FMC 2020 - Future Mobility Cup

Wettbewerb
Studententeams von drei technischen Hochschulen entwickeln im Rahmen des FMC während fünf Monaten Algorithmen für Fahrzeuge im Maßstab 1:8, die mit State-of-the-Art Sensorik (Lidar, Kameras, Ultraschall) und Software der Fahrzeugindustrie ausgestattet sind. Im Rahmen eines spannungsgeladenen Rennens treten im Herbst 2020 die Teams gegeneinander an und es wird hierbei der Cup-Sieger ermittelt. Impressionen hierzu: https://www.youtube.com/watch?v=uzfjBw-IY3s

Initiatoren
Ein Konsortium bestehend aus Vertretern von KTM Technologies, des Automobil-Clusters OÖ, sowie des Studiengangs Automotive Mechatronics and Management (AMM) der FH Oberösterreich.


Zitat:
„Als Mitglied des Initiatorenteams und langjähriger Automobilentwickler freut es mich besonders, durch spannende high tech Rennatmosphäre unsere Jugend auf die Anforderungen der Mobilität von morgen vorbereiten zu können“
Heinz Hollerweger; ehemaliger Entwicklungsvorstand der AUDI AG und Geschäftsführer der Quattro GmbH.

Sponsoren

Für die Durchführung des Events wurden Team-Sponsoren gesucht, die sich zum einen mit den Zukunftsthemen autonome Systeme und autonomes Fahren identifizieren und zum anderen eine effiziente Möglichkeit suchen, hochmotivierte Studierende der Studienrichtungen Mechatronik, IT und Software-Engineering in direkten Kontakt zu treten. Wir bieten Unternehmen mit unserem Sponsoring-Paket die Möglichkeit die Teams des FMC aktiv zu unterstützen und das professionelle Netzwerk und der Fokus des Cups für die eigene Positionierung optimal zu nutzen.

Als Hauptsponsor des Future Mobility Cups konnte die Candera GmbH gewonnen werden.
Die Candera GmbH in Linz, Österreich, ist ein führender Anbieter von Spezial-Software (www.cgistudio.at) zur Entwicklung von Human Machine Interfaces (HMI) im Automobil- und Industriebereich.

 

Kontakt:

Prof. Mag. Dr. Thomas Schlechter
Studiengang Automotive Mechatronics and Management
Email: thomas.schlechter@fh-wels.at
Tel.: +43 5 0804 43434