Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News Automatisierungstechnik

"Automatisierungstechnik“ und „Metall und Kunststofftechnik“ verleihen akademischen Grad „Diplom-Ingenieur“

  Die beiden technischen Welser Master-Studiengänge Automatisierungstechnik und EntwicklungsingenieurIn Metall und Kunststofftechnik stellen den akademischen Grad von „Master of Science in Engineering MSc“ auf „Diplom-Ingenieur / Diplom-IngenieurIn für technisch-wissenschaftliche Berufe“ um. Mit dem bereits bestehenden Master „EntwicklungsingenieurIn Maschinenbau“ und dem neu...  mehr


FH-Förderverein Wels prämiert Masterarbeiten, ForschungsassistentInnen und Studentenprojekte

  Vor mehr als 300 Gästen wurde im Minoritenkloster der „INNOVATIONaward FH Wels“ vergeben. Mit dem vom FH-Förderverein Wels gestifteten Preis wurden bereits zum 14. Mal Diplom- und Masterarbeiten, die konkrete industrielle Problemstellungen mit besonders innovativen Ideen lösen, ausgezeichnet. Verliehen wurden die Preise von Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer, dem...  mehr


Welser FH-Professor lehrte an thailändischer Universität

  Der Welser FH-Fachbereichsleiter für Mess- und Regelungstechnik FH-Prof. DI Kurt Niel hielt kürzlich im Rahmen eines Austauschprogrammes  eine mehrwöchige Gastvorlesung zum Thema Dioden (Grundlagen und Anwendungen) an der thailändischen Partneruniversität King Mongkut´s University of Technology Thonburi (KMUTT) in Bangkok. Die Welser FH pflegt bereits seit 2011 einen regen...  mehr


Automatisierungstechnik zukunftsfit mit Industrie 4.0 und Robotik

  Das Welser Automatisierungstechnik-Studium haben bereits mehr als 1000 Studierende seit 1994 erfolgreich absolviert. Es zählt zu den renommiertesten technischen FH-Studienrichtungen im deutschsprachigen Raum. Kürzlich wurde gemeinsam mit zahlreichen Vertretern der Industrie, der Wirtschaft und der Forschung in einem Workshop die zukünftige Studiengangsausrichtung diskutiert....  mehr


Welser Automatisierungstechnik-Student optimiert Feuchtemessung in der Papierindustrie

  Der Welser Automatisierungstechnik-Student David Hrubicek entwickelt im Rahmen seiner Masterarbeit für die Senmicro GmbH ein neuartiges Feuchte-Messsystem für die Papierindustrie. Die Feuchtemessung zählt zu den wichtigsten Qualitätsparametern in der Papierproduktion. Bislang wurden die Papierbahnen berührungslos mittels Infrarot-Strahlung auf ihren Wassergehalt überprüft. Der...  mehr


Gemeinsame Fachkonferenz der Bildverarbeiter und Robotiker in Wels

  Bei der 3-tägigen Konferenz „Computer Vison and Robotics“ an der FH Oberösterreich in Wels traf sich kürzlich die Fachwelt der Bildverarbeiter (OAGM – Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung) und Robotiker (ARW – Austrian Robotics Workshop) und tauschte sich aus. Rund 100 internationale Teilnehmer aus Slowenien, Frankreich, Deutschland und Österreich...  mehr


Top-Bewertungen beim CHE-Ranking für Maschinenbau, Mechatronik-, und Metall und Kunststofftechnik-Studien der FH OÖ in Wels

  Beim umfassendsten deutschsprachigen Hochschulranking haben die Studiengänge der FH Oberösterreich erneut die hohe Qualität der Ausbildung unter Beweis gestellt. Aktuell wurden sechs Bachelorstudiengänge der Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften evaluiert und konnten Spitzenplätze erreichen.  mehr


Top Bewertung für die Welser FH-Studiengänge

  Die FH OÖ belegte beim FH-Ranking des Industriemagazins den ersten Platz. Das Industriemagazin befragte dafür mehr als 500 Führungskräfte aus allen Wirtschaftsbereichen. Der Welser FH-Studiengang Automatisierungstechnik wurde nach 2007, 2008, 2010, 2011, 2013, 2014, 2015 auch im Jahr 2016 in der Kategorie „Automatisierung, Elektronik“ zum besten FH-Studiengang gewählt....  mehr


11.03. Tag der offenen Tür / E-Mobiliäts-Testtag

  Hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Türmit großem E-Mobilitäts-Testtag am Freitag, 11.03.2016von 9 bis 18 Uhram FH OÖ Campus Wels, Stelzhamerstr. 23, 4600 Wels einladen. >> hier kommen Sie zur detaillierten Seite "Tag der offenen Tür / E-Mobilitäts-Testtag"  mehr


Neues Bremssystem MoBreSy entwickelt

  Der Welser FH-Fachbereich Elektrotechnik hat für die Grundlagenlehre in Elektrotechnik und Antriebstechnik ein neues Bremssystem MoBreSy entwickelt, das in Zukunft die extrem fehleranfälligen Magnetpulverbremsen ablösen soll. „Da ich es nicht für möglich gehalten habe, die Konzeptionierung, Auslegung, Beschaffung, Aufbau und Verdrahtung in der vorher abgesteckten Zeit...  mehr

Seite 1 von 29