Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Zugangsvoraussetzungen

Mindestanzahl an ECTS-Leistungspunkten im absolvierten Bachelor- bzw. Diplomstudium in verschiedenen Fachgebieten.
Im Studium Anlagenbau ist ein Modul „Individuelle Nachqualifikation“ im Ausmaß von 10 ECTS-Leistungspunkten enthalten. Dieses dient zum individuellen Erwerb von fehlenden ECTS-Punkten im Bereich der Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzungen

Fachgebiet|ECTS|Alternativ mögliche Nachweise
Mathematik|5|-
Mechanik|5|-
Elektrotechnik/Messtechnik/Regelungstechnik|5|-
Betriebswirtschaftslehre|5|HAK-Matura
Englisch|5|Cambridge 1st Certificate oder äquivalent
Projektmanagement|2,5|Junior Project Manager
Chemie|2,5|-
Werkstoffkunde|2,5|-
Technische Darstellung, CAD|2,5|Basis- und Aufbauschulung in einem 3D-CAD System
Arbeitssicherheit - Unfallverhütung|2,5|-
Moderation, Präsentation, Konfliktmanagement|2,5|-
Fächer aus einem oder mehreren der folgenden technisch-naturwissenschaftlichen Bereichen: Strömungsmechanik, Thermodynamik, Verfahrenstechnik, Energietechnik, Umwelttechnik, Apparatebau, Anlagen- und Maschinentechnik, Technologie, Prozesstechnik|25|-