Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Berufsbild

Anlagenbauer wickeln als Projektleiter von Anlagenbauprojekten denabgeschlossenen Anlagenkaufvertrag ab, unter besonderer Berücksichtigung der Rahmenbedingungen (budgetierte Kosten, Termine, Leistungsgarantie). Sie sind die Schnittstelle zum Kunden bzw. den Lieferanten und koordinieren die zuarbeitenden Fachabteilungen wie Verfahrenstechnik, Konstruktion, Automatisierung, Bau, Montage, Buchhaltung, Rechtsabteilung. Anlagenbauer sind meist international tätig, und benötigen daher neben Sozial- und Führungskompetenz auch ausgezeichnete Englisch-Kenntnisse.

Die AbsolventInnen des Master-Studiengangs Anlagenbau sind in der Lage, Projekte zur Errichtung von verfahrenstechnischen Anlagen zu planen, abzuwickeln, zu überwachen und auch zu leiten. Zu den Kernbranchen, in denen sie eingesetzt werden können, zählen einerseits alle Anlagenbaufirmen, die (Teil-) Anlagen für die Prozessindustrie bauen andererseits aber auch alle größeren Firmen der Prozessindustrie die Anlagen neu bauen oder erweitern lassen.

Interessante Projektarbeiten

Hier finden Sie einige Videobeiträge zu ausgezeichneten Masterabeiten von Anlagenbau-Studierenden:

 

 

Bildquelle: Kremsmüller Industrieanlagenbau