Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

NewsWerkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik

Corona-Unsicherheit? Wir unterstützen dich beim Einstieg ins Studium.

  Einstieg ins FH-Studium leicht gemacht  mehr


Internationales Kolloquium von namhaften Universitäten im Bereich der Thermodynamik und Metallkunde am Campus Wels

  Ökonomische und ökologische Vorgaben zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emmission forcieren den Einsatz von hochfesten und leichten Fahrzeugkomponenten und Konstruktionen und damit die Verwendung innovativer, gewichtsoptimierter Werkstoffe. Der Einsatz der Modellierung in Metallurgie gewinnt zunehmend an Bedeutung zur Entwicklung von neuen metallischen…  mehr


Virtueller Infotag 20.11. zum Nachsehen

  Vielen Dank für Deinen Besuch unseres Virtuellen Infotages am 20.11.2020. Solltest du verhindert gewesen sein, kannst du unsere Vorträge, 360°-Laborrundgänge und weitere interessante Informationen hier nachsehen. >> Hier geht´s zur Website Infotag 20.11. >> Übersicht gesamtes Studienangebot am FH OÖ Campus Wels ...............................................................…  mehr


Jochen Giedenbacher und Norbert Wild beim 7. Austrian 3D Printing Forum

  Laser-Metal-Deposition ist ein additives Fertigungsverfahren, das für die Herstellung und Reparatur von Werkzeugen, komplexen Bauteilen und Beschichtungen eingesetzt werden kann. Durch die Bearbeitung in einer Hybridmaschine, die den Zerspanungsprozess mit der Pulver-Düse Auftragschweißprozess kombiniert, können die Teile in einer Aufspannung gebaut und bearbeitet werden. Diese…  mehr


Habilitation von FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Gernot Zitzenbacher an der Montanuniversität Leoben

  Mit Bescheid vom 30.6.2020 wurde FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Gernot Zitzenbacher von der Montanuniversität Leoben die venia docendi (Lehrbefugnis) für das wissenschaftliche Fach „Kunststoffverarbeitung“ verliehen. Der Titel der Habilitationsschrift lautet „Interactions between Polymers and Surfaces in Extrusion Processes“. Im Rahmen einer akademischen Feier erfolgte die…  mehr


FH OÖ Campus Wels startet in das Wintersemester

  547 erstsemestrige Bachelor und 383 Master-Studierende haben heute am FH OÖ Campus Wels ihr Studium gestartet. Insgesamt beginnt mit dem Wintersemester für mehr als 2000 Studierende wieder der Studienalltag am Campus Wels. Die meisten Lehrveranstaltungen werden vor Ort abgehalten - jedoch mit coronabedingten Einschränkungen. „Wir freuen uns, dass unsere FH-Studierenden wieder…  mehr


Herzlich willkommen im neuen Studienjahr! COVID19 - was ist zu beachten

  Wir freuen uns sehr, dass wir Sie bei uns an der FH Oberösterreich in Wels begrüßen dürfen. Ein herzliches willkommen allen erstsemestrigen und höhersemestrigen Studierenden und Mitarbeiter*innen! Die aktuelle Coronakrise fordert Flexibilität von uns allen ein. Ab Mitte März wurde unser Lehrbetrieb auf Onlinemodus umgestellt. Rund 5200 Lehrveranstaltungen und 500 Bachelor- und…  mehr


12 Ferialpraktikant*innen sammelten wertvolle Erfahrungen im Bereich moderner Werkstoffe

  Im Sommer 2020 haben 12 Schüler*innen ein Ferialpraktikum an der FH OÖ im Bereich Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik absolviert. Die Schüler*innen kamen dabei aus dem Brucknergymnasium Wels, dem Schauergymnasium Wels, dem Bundesgymnasium Vöcklabruck, der HTL Wels und dem TGM Wien. Finanziert wurden die Praktika über die Österreichische…  mehr


Paul-Riebensahm-Preis für Welser Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik-Absolventin

  Jährlich wird der beste Vortrag eines jungen Wissenschaftlers von der Arbeitsgemeinschaft für Wärmebehandlung und Werkstofftechnik e.V. (AWT) mit dem mit 2.000 Euro dotierten Paul-Riebensahm-Preis ausgezeichnet. Dipl.-Ing. Simone Kaar konnte mit ihrem Vortrag im Rahmen des 75. Härtereikongresses in Köln die Jury von der Qualität ihrer Arbeit überzeugen und erhielt den begehrten…  mehr


Internationales Kolloquium im Bereich hochfester Leichtbaustähle am FH OÖ Campus Wels

  Ökonomische und ökologische Vorgaben zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emmission forcieren den Einsatz höchstfester und leichter Fahrzeugkomponenten und Konstruktionen und damit die Verwendung innovativer, gewichtsoptimierter Werkstoffe. Die Automobilindustrie ist eine der innovativsten und dynamischsten Industrien. Der Einsatz von neuen Generationen von…  mehr

Seite 1 von 36