Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

NewsVerfahrenstechnische Produktion

Welser FH-Entwicklung macht Stahl so hart wie Diamant

  Durch Korrosion und Verschleiß entstehen den Volkswirtschaften jährlich Schäden, die einige Prozent des Bruttosozialproduktes ausmachen. Stahl spielt dabei als Werkstoff in unserer modernen Welt nach wie vor eine zentrale Rolle. Verschleiß entsteht meist durch Reibung. Diese kostet sehr viel Kraft und Energie, die wir unnötiger Weise dafür aufbringen müssen und verlieren, um…  mehr


3. Wo(man) Soccer Cup am FH-Campus Wels

  Bereits zum dritten Mal wurde kürzlich der „Wo(man) Soccer Cup“ der Welser FH-Studenten ausgetragen. Hinter diesem, von Studenten organisierten Turnier, versteckt sich nichts anderes als ein Fußball-Gauditurnier. Die Besonderheit dieses Wettbewerbs ist, dass nur Tore zählen, die von Studentinnen oder von Studenten in Frauenkleidern geschossen werden. Erschwerend  kommt hinzu,…  mehr


Am FH-Campus Wels geht die Sonne auf - und nie unter!

  Der FH-Campus Wels darf sich über eine 173 m² große Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung am Dach des modernen Campus freuen. Diese Anlage hat eine Gesamt-Leistung von 17 kWp. Dabei sind 5 verschiedene Modultechnologien und Wechselrichter zum Einsatz gekommen, die alle getrennt vermessen werden können. Zusätzlich werden die Wetterdaten in einer Wetterstation erfaßt, um den…  mehr


SENSATION: Saliera am FH-Campus Wels

  Sensation am FH OÖ Campus Wels!Welser FH-Wissenschafter untersuchen die beiden Figuren „Erde“ und Meer“ aus dem Ensemble der Saliera mit Österreichs einzigartigem Computertomographen (LK) Der in Österreich einzigartige Computertomograph für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung im industriellen Bereich am FH OÖ Campus Wels hat ein neues Betätigungsfeld in der Kunst gefunden:…  mehr


Vortrag von Prof. Dr. Dr. Radermacher am 02. Mai 2007

  „Die Zukunft der Menschheit – Balance oder Zerstörung“ Für die Geschichte der Menschheit waren stets zwei Faktoren bestimmend: Die Balance mit der Natur und die Regelung der Verhältnisse zwischen den Menschen. Dabei ist in letzter Konsequenz die ökologische Frage die wichtigste. Denn immer, wenn eine Zivilisation ihre ökologische Basis vernichtet, tritt unvermeidbar der…  mehr


1Day@fh-wels.at - Erlebe einen Vorlesungstag live!

  Viele haben sich bereits über ein Studium am FH-Campus Wels informiert. Wer Interesse an einem Vorlesungstag live am FH-Campus Wels hat, der kann sich bei  1Day@fh-wels.at anmelden. Bitte Name, Anschrift und gewünschter Studiengang angeben. Sobald sich genügend Interessenten gemeldet haben, werden Sie über den Termin für den 1Day informiert.  mehr


Läufer vom Campus Wels beim Linz Marathon!

  100.000 Menschen bewegte das Marathon Wochenende in Linz, davon ca. 13.000 Läufer und mitten unter ihnen die Läufer vom FH Campus Wels. Insgesamt nahmen am Oberbank Halbmarathon in Linz 8 287 Frauen und Männer teil. Der schnellste Welser FH Läufer war diesmal Sebastian Moser, der bereits seine ausgezeichnete Form beim Halbmarathon in Wels mit einer Zeit von 1:37:10 unter…  mehr


voestalpine Stahl braucht Material-Ingenieure

  Die voestalpine AG ist mit einem F&E-Budget von über 70 Mio Euro Österreichs Nr. 1 in Sachen Forschung. Dabei wird ca. die Hälfte bei der voestalpine Stahl GmbH für die Stahlforschung in Linz ausgegeben. So werden gerade zur Weiterentwicklung des Werkstoffes Stahl kreative Köpfe gebraucht – und die sucht die voestalpine Stahl unter anderem im Welser FH-Studiengang „Material-…  mehr


Automatisierungstechnik – die Nr. 1 in Österreich

  „Automatisierungstechnik“ (AT) wird am FH-Campus Wels bereits seit 1994 angeboten und zählt damit zu den renommiertesten FH-Studiengängen in ganz Österreich. AT wird seit Herbst 2006 nun sowohl in Vollzeit als auch in berufsbegleitender Form angeboten. In einer akutellen Umfrage des „Industrie-Magazines“ unter 1000 Personalchefs  wurde nun der Studiengang…  mehr


Doppelsieg für das Robo-Racing-Team des FH-Campus Wels

  Wie auch in den vergangenen Jahren 2005 (Robinator) und 2006 (Hot Spoiler) war das Team des FH-Campus Wels mit dem diesjährigen Roboter „Morpheus“ bei der RobotChallenge 2007 wieder die erfolgreichste Mannschaft. Bei dem im Siemens Forum Wien stattfindenden Wettbewerb, konnten sich die FH-Studenten Daniela Aicher und Andreas Pölzleithner mit 80 Mannschaften aus fünf…  mehr

Seite 24 von 27