Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Chemie und Physik für die industrielle Zukunft

Verfahrenstechnik ist die praktische Anwendung von physikalischen und chemischen Grundprinzipien zur industriellen Herstellung von festen, flüssigen und gasförmigen Stoffen. VerfahrenstechnikerInnen beschäftigen sich dabei mit den Anlagen und Prozessen. Sie befassen sich mit physikalischen, chemischen und biologischen Abläufen – sie zerkleinern, mischen, modifizieren, trennen und reinigen Rohstoffe – und schaffen so neue Produkte. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass Tabletten genügend Wirkstoffe enthalten oder die Zutaten für Joghurt, Lippenstifte aber auch für Treibstoffe oder für Baustoffe richtig gemischt werden. Mit ihrer Kompetenz sorgen sie für eine umweltgerechte und energieeffiziente Gestaltung der Herstellungsprozesse.

>> Erklärvideo "Was ist eigentlich Verfahrenstechnik?"

>> Popcorn noch besser als im Kino: Popcorn-Wirbelschichtreaktor des Studienganges Verfahrenstechnische Produktion

Kurzprofil

Akad. Abschluss:
Bachelor of Science in Engineering (BSc)

Unterrichtssprache:
100% Deutsch

Studiendauer:
6 Semester (180 ECTS)

Studienplätze:
30

Organisationsform:
Vollzeit oder berufsbegleitend*

* Studienbetrieb ab Mitte September bis Mitte Juli; Mittwoch und Donnerstag ab 18 Uhr online, Freitag ab 14 Uhr und Samstag ab 8 Uhr in Präsenz; zwei halbe Blockwochen je Semester ganztags ab Mittwoch

Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulreife (z. B. Matura/Abitur/Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung/FH OÖ-Studienbefähigungslehrgang)

Bewerbung:
>> Corona: Jetzt noch ins Wintersemester 2021/22 einsteigen: mehr Infos

Bewerbung für das Wintersemester 2022/23 online bis spätestens 30.06.2022
www.fh-ooe.at/bewerbung

Aufnahmeverfahren:
Bewerbungsgespräch

Praktikum:
mindestens 10 Wochen, im In- oder Ausland

Auslandserfahrung:
Auslandssemester oder -praktikum möglich, Infos unter international@fh-wels.at

Anrechnung von Vorkenntnissen:
Anrechnungen individuell nach Vorlage entsprechender Ausbildungsnachweise

Studienplan:
Lehrinhalte des Vollzeit-Studiums im Überblick
Lehrinhalte des berufsbegleitenden Studiums im Überblick

Kosten:
Infos zu Studiengebühren und ÖH-Beitrag

Weiterführender Master:
Anlagenbau

Kontakt

Studiengangsleiter:
FH-Prof. DI DDr. Christof Lanzerstorfer

Studiengangsadministration:
Margit Schmuckermayr

Büroöffnungszeiten:
Dienstag u. Mittwoch: 9.30 – 11.30 Uhr
Gerade KW: Freitag 14–16 Uhr, Samstag 9–11 Uhr

FH OÖ Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften
Stelzhamerstraße 23
4600 Wels/Austria
Tel.: +43 5 0804 43090
E-Mail: sekretariat.vtp@fh-wels.at
Web: www.fh-ooe.at/vtp

Wussten Sie, dass ...

… Verfahrenstechnische Produktion ein äußerst flexibles Studium ist: Man kann es Vollzeit, berufsbegleitend oder im Rahmen einer Berufsstiftung studieren. Gegebenenfalls kann man die Studienform auch wechseln.