Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Textkorpora 3 Einträge

<< zurück zu Sprachressourcen

Textkorpora sind „Zusammenstellung[en] von Texten oder Textelementen als Ausgangsmaterial für weitergehende Bearbeitungen, z. B. in der Terminologiearbeit“ [DIN 2342:2011, S.18]. Sie sind gezielte Sammlungen und bieten umfangreiche Quellen zur Recherche und Analyse in verschiedenen Fachthemen. Textkorpora können ein-, zwei- oder mehrsprachig sein, fachgebietsspezifisch oder fachgebietsübergreifend. Sie können im ursprünglichen Dateiformat vorliegen, aber auch vorbearbeitet sein, sodass umfangreiche Analysen durchgeführt werden können. Meist werden Textkorpora online verwendet und laufend erweitert. 

COSMASIIweb

COSMASIIweb ist ein elektronisches Textkorpus des Instituts für Deutsche Sprache (IDS).
mehr >>

DGT-TM

Dieses riesige Textkorpus ist ein Parallelkorpus (= Inhalte sind von Menschen verfasste und übersetzte Texte), vorgefertigt und vorbearbeitet.
mehr >>

Korpus C4

Korpus C4 ist eine Sammlung aus Gebrauchstexten, Texten aus Wissenschaft, Belletristik und Journalismus aus dem deutschsprachigen Raum aus dem 20. Jhdt.
mehr >>

Korpus Südtirol

Korpus Südtirol ist ein Textkorpus mit dem Ziel, der Öffentlichkeit Südtioler Texte zugänglich zu machen. mehr >>