Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

DeepL-Übersetzer

Arbeitssprache: Deutsch
Übersetzungssprachen: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch
Zahl der Übersetzungssprachen: 11
Add-ins: für verschiedene CAT-Tools vorhanden
API: vorhanden
Verfügbarkeit: online und als Download für Windows und macOS
Hersteller: DeepL
Registrierung: grundsätzlich nicht erforderlich, für Teilfunktionen besteht Registrierungspflicht
Kosten: zum Teil kostenpflichtig
Weiterführender Link intern: Übersetzungsspeicher >>

DeepL-Übersetzer ist ein auf künstlicher Intelligenz basierendes maschinelles Übersetzungssystem. Es erkennt die Sprache automatisch und versucht, mit sprachlichen Nuancen die Übersetzung dem Originaldokument anzugleichen. Sie können die Übersetzung beeinflussen und individuell anpassen, indem Sie dem Glossar einen bestimmten Ausdruck hinzufügen. Sie dürfen DeepL-Übersetzer für nicht kommerzielle Zwecke kostenlos verwenden. Für die Weiterentwicklung der neuronalen Netze werden bei der kostenfreien Version die Texte und Übersetzungen gespeichert. Deshalb ist es bei der kostenfreien Version verboten, die Texte zu verwenden, die personenbezogene Daten enthalten.

Link: https://www.deepl.com/translator