Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Für die Energieversorgung unserer Zukunft

Der weltweite Energieverbrauch steigt. Nachhaltigkeit ist der Schlüssel für die Zukunft, speziell wenn es um die Nutzung und den Verbrauch von Energie geht. In diesem Studium dreht sich daher alles um die effiziente und nachhaltige Bereitstellung, Speicherung und Nutzung von Energie (Strom und Wärme). Photovoltaik, Solarthermie, Wasser- und Windkraft, Biomasse und die Effizienzsteigerung von Industrieprozessen, Anlagen und Gebäuden stehen im Fokus der Ausbildung. Ökologisches, energieeffizientes Bauen, Heizen und Kühlen runden das Angebot ab.

Kurzprofil

Akad. Abschluss:
Bachelor of Science in Engineering (BSc)

Studiendauer:
6 Semester (180 ECTS)

Studienplätze:
32

Organisationsform:
Vollzeit

Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulreife (z. B. Matura/Abitur/Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung/FH OÖ-Studienbefähigungslehrgang)

Bewerbung:
online oder schriftlich bis spätestens 30.06.
www.fh-ooe.at/bewerbung

Aufnahmeverfahren:
Bewerbungsgespräch

Praktikum:
mindestens 10 Wochen, im In- oder Ausland

Auslandserfahrung:
Auslandssemester oder -praktikum möglich, Infos unter international@fh-wels.at

Anrechnung von Vorkenntnissen:
Anrechnungen von Lehrveranstaltungen mittels entsprechender Nachweise möglich.

Studienplan:
Lehrinhalte des Studiums im Überblick

Double Degree:
Österreichisch-französisches Doppelstudium im Öko Energietechnik-Master in Kooperation mit dem INSA Straßbourg möglich

Kosten:
derzeit keine Studiengebühren

Weiterführende Master:
Öko Energietechnik
Sustainable Energy Systems

Kontakt

Studiengangsleiter:
FH-Prof. DI Dr. Michael Steinbatz

Studiengangsadministration:
Mag. Beate Wögerbauer

FH OÖ Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften
Stelzhamerstraße 23
4600 Wels/Austria
Tel.: +43 5 0804 43070
E-Mail: sekretariat.oet@fh-wels.at
Web: www.fh-ooe.at/oet

Wussten Sie, dass ... … der Klimawandel und der enorm rasch steigende Energiebedarf für die Aktualität der Lehrinhalte sprechen? Die technischen und wirtschaftlichen Aspekte im Studium bereiten Sie optimal vor, aktiv die Gegenwart zu gestalten, damit die Energienutzung in Zukunft verantwortungsvoll und nachhaltig erfolgen kann.