Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

NewsMechatronik/Wirtschaft

Assistenzprofessor Markus Jäger promovierte zum Dr. techn.

Markus Jäger absolvierte im Zuge des ersten Jahrgangs die HTL für EDV & Organisation in Grieskirchen und führte nach seinem Präsenzdienst als Militärmusiker seine Leidenschaft in der Informatik mit dem gleichnamigen Bachelorstudium an der JKU Linz fort. Im Masterstudium setzte er seinen Schwerpunkt auf „Netzwerke & Sicherheit“ (Masterarbeit im Bereich Virtualisierungen) und „Software Engineering“. Seit 2014 war er am Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung an der JKU als Senior Scientist tätig – im Zuge dieser Forschungstätigkeit wurden bereits etliche peer-reviewte Publikationen veröffentlicht. Der FH OÖ Wels ist er bereits seit 2012 als nebenberuflich Lehrender in einigen Studiengängen (IPM, PDK, MB, AGR, LCW und MKT) treu. Seit 2018 unerstützt er den Studiengang als Assistenzprofessor und promovierte kürzlich an der JKU Linz auf dem Gebiet der technischen Wissenschaften (Dr.techn.) im Dissertationsfach Informatik.

Das Thema der Dissertation lautet "Working with Trust and Precision of Information and Data in Knowledge Processing Systems". Thematisch ist die Doktorarbeit am Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW) angesiedelt.

Wir gratulieren herzlich!

Im Bild vlnr.: a.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Josef Küng (Betreuer und Erstgutachter); Dipl.-Ing. Dr. Markus Jäger, BSc MLBT; Priv.-Doz. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Edgar Weippl (Zweitgutachter, TU Wien); Univ.-Prof. Mag. Dr. Alois Ferscha (weiterer Prüfer) und Univ.-Prof. Dr. Armin Biere (Vorsitzender des Prüfungssenats) (Foto: Marie Morawec)