Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Ausbildungsverhältnisse

Berufsbegleitend Studieren

Im Regelfall studieren Mechatronik/Wirtschaft-Studierende berufsbegleitend neben einer facheinschlägigen Anstellung in einem Unternehmen. Hier empfehlen wir Ihnen, Ihr Studium mit der Familie und auch mit Ihrem Unternehmen abzustimmen, um eine zeitliche Flexibilität gewährleisten zu können. In der Praxis hat sich herausgestellt, dass sich eine Reduktion der Wochenarbeitsstunden auf 30 Stunden als sehr positiv auf das Studium auswirkt.

Bildungsteilzeit

Die Bildungsteilzeit soll Weiterbildung neben einer Teilzeitbeschäftigung im aufrechten Dienstverhältnis ermöglichen. Für die geleistete Arbeitszeit kommt der Arbeitgeber auf; der Einkommensentfall wird durch die Gewährung eines pauschalierten Bildungsteilzeitentgeltes gemindert. Die Bildungsteilzeit muss zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer schriftlich vereinbart werden und Beginn, Dauer, das Ausmaß sowie die Lage der Teilzeitbeschäftigung regeln.
Weitere Infos

Bildungskarenz

Eine Bildungskarenz kann zwischen Arbeitgeberin/Arbeitgeber und Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer ab dem siebten Arbeitsmonat gegen Entfall des Arbeitsentgeltes für die Dauer von mindestens zwei Monaten bis maximal einem Jahr vereinbart werden. Die Bildungskarenz kann auch in Teilen angetreten werden, wobei ein Teil mindestens zwei Monate dauern muss und die Gesamtdauer der einzelnen Teile ein Jahr nicht überschreiten darf. Eine neuerliche Bildungskarenz kann frühestens nach Ablauf von vier Jahren ab Beginn des ersten Teiles der letzten Bildungskarenz (bzw. ab Beginn der letzten Bildungskarenz) angetreten werden (Rahmenfrist).
Weitere Infos

Stiftungen

Viele Stiftungen haben es sich zu ihrem Ziel gesetzt, MitarbeiterInnen, deren Arbeitsverhältnis aus wirtschaftlichen bzw. strukturellen Gründen beendet wurde, durch gezielte marktorientierte Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen bei der Reintegration in den Arbeitsprozess zu unterstützen.