Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Unternehmer*innen

Robert Machtlinger, CEO der FACC AGFACC begrüßt einzigartigen Studiengang „Leichtbau und Composite-Werkstoffe“ der FH Oberösterreich

Wolfgang Rathner, Geschäftsführer Fill Gesellschaft m.b.H.

Leichtbaustudium ist ein wichtiger Baustein

Energieeffizienz und Leichtbau dominieren die Produktentwicklung in vielen Branchen. Fill Maschinenbau entwickelt und baut Produktionsanlagen für den Leichtbau. Dafür benötigen wir Mitarbeiter, welche diese Technologien von der Basis her verstehen, unabhängig davon, ob es sich um Aluminium, Leichtbau oder Composite handelt.

Auch im benachbarten Deutschland gibt es verstärkte Aktivitäten in diesem Technologiebereich. Im Leichtbau ist unter anderem der Bereich Composite ein stark steigender Markt. Daher ist es notwendig, sowohl bei der Forschung als auch bei der Entwicklung neuer Maschinen und Anlagen Akzente zu setzen. Diese Kompetenz hat Fill bereits in der Vergangenheit am Beispiel BMW i8 und i3 gezeigt und umgesetzt. Gleiches gilt für die Herstellung und Automatisierung von Komponenten für die Luftfahrtindustrie, wo neue Technologien zum Teil die manuelle Bearbeitung ersetzen.

Für die Leitbetriebe im Innviertel ist das Leichtbaustudium an der FH OÖ Wels ein wichtiger Baustein, um hier am Ball zu bleiben und Innovationen für die Industrie zu schaffen.