Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Projekte & Praktika

Leichtbau & Composite-Werkstoffe-Studierende entwickeln Drohne

Die Leichtbau & Composite-Werkstoffe-Studierenden Lukas Weninger, Karl-Heinz Schneider, Jakob Schlosser, Marla Unter, Matthias Thon und Simone Hartl arbeiten seit dem Wintersemester an einer selbst entwickelten Drohne mit einer Nutzlast von 2 kg. Sie ist im Vergleich zu Referenzmodellen um 42 % leichter. Das Studententeam arbeitet dabei mit sieben Hauptsponsoren und unzähligen kleineren Unternehmen zusammen.

Spannender Nebenjob im Formel 1-Bereich

Die Leichtbau und Composite-Werkstoffe-Studentin Laura-Marie Bayer hat bereits während des Studiums einen Job, den sich viele Jugendliche wünschen würden. Sie arbeitet beim international führenden Leichtbau-Spezialisten Peak Technology in Holzhausen, wo Hightech-Bauteile zum Beispiel für Hubschrauber, Formel-1-Autos, Weltraumraketen oder Wasserstoffspeichersysteme entwickelt und produziert werden. Die aus Diersbach stammende Technikerin hat bereits im Rahmen ihrer Bachelorarbeit eine carbonfaserverstärkte Lenksäule für den Motorsport optimiert – natürlich alles streng geheim!

>> hier weiterlesen

Interessante Projektarbeiten

Hier finden Sie einige Videoberichte über ausgezeichnete Master- bzw. Forschungsarbeiten im Bereich Leichtbau & Composite-Werkstoffe.