Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Studierendenprojekte

Studenten des Studiengangs Lebensmitteltechnologie und Ernährung haben sich im Rahmen des Fächerübergreifenden Projektes mit dem Kräuteranbau in Moldawien beschäftigt. Die folgenden Themen wurden behandelt:

1.    Anbaubedingungen verschiedener Kräuter

  • Bodenbeschaffenheit
  • Bodenbearbeitung
  • Saatgutbedarf und –Ausbringung
  • Wasserbedarf
  • Erntezeitpunkt
  • Trocknungsbedingungen
  • Lagerung
  • Schädlinge

>> Studierendenprojekt Kräuteranbaubedingungen 1

>> Studierendenprojekt Kräuteranbaubedingungen 2


2.    Anforderung an die Trocknungsanlage

  • Energiebedarf
  • Biozertifizierung


3.    Qualitätssicherung

  • Anforderung und Ausstattung eines Labors
  • Möglichkeiten, um Spezifikationen zu bestimmen und prüfen
  • Bestimmungsmethoden der Feuchte und Pestizidanalysen

>> Studierendenprojekt Labor


Außerdem bauten zwei Studentinnen ein Qualitätsmanagementsystem auf, das in Studentenprojekten weiterentwickelt wird. Dafür besuchten die beiden auch Moldau, um sich vor Ort ein Bild machen zu können. Die erstellten Dokumente und Vorlagen sind eine Unterstützung, um das Qualitätsmanagement in der Produktionsstätte in Moldawien mit „Leben zu füllen“ und so den Verkauf der Produkte nach Europa zu ermöglichen.

Auch die Weiterveredelung der Produkte wird ein zukünftiges Thema im Studiengang Lebensmitteltechnologie und Ernährung sein.