Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Von der Idee zum Produkt

Innovations- und Produktmanager*innen arbeiten an den Schnittstellen zwischen Marketing, Design und Technik. Nur durch eine fachübergreifende Ausbildung in diesen lassen sich zukünftige Herausforderungen meistern. Wir geben Ihnen dazu die Werkzeuge an die Hand und vermitteln Ihnen das notwendige Know-How.

Das Studienprogramm basiert auf projektbezogenem Lernen. Unsere Studierenden werden durch eine Vielzahl von Projekten sehr früh im Studium an ihre zukünftigen Arbeitgeber herangeführt. Darüber hinaus ermutigen wir unsere Studierenden, ihre eigenen innovativen Ideen zu verfolgen und unterstützen sie mit Mentoren und der notwendigen Infrastruktur auf dem Weg zum ersten Start-up.

Innovationsmanagement

Jedes erfolgreiche Produkt beginnt mit der Suche von Ideen. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, um neue Trends und Möglichkeiten zu erkennen, nach Ideen innerhalb des Unternehmens und mit externen Partnern zu suchen. Sie lernen unterschiedliche Ansätze kennen, um das Innovationsmanagement im Unternehmen besser umsetzen zu können. 

Konzeptentwicklung & Design

Nach der Bewertung der besten Ideen lernen Sie die notwendigen Werkzeuge kennen, um die besten Ideen in Designkonzepte umzusetzen. 
Dazu lernen Sie die Entwurfs- und Designgrundlagen sowie Werkzeuge zur Entwicklung von Geschäftsmodellen kennen, um sicherzustellen, dass Ihr Produkt nach der Markteinführung erfolgreich ist.
 

Entwicklung / Technik

Die Entwicklung moderner, smarter und nachhaltiger Produkte erfordert ein perfektes Zusammenspiel der einzelnen Ingenieursdisziplinen und den Einsatz moderner digitaler Methoden. Sie lernen die Grundlagen der Mechatronik in der digitalen Produktent­wicklung kennen, vom ersten Entwurf über den Prototyp bis zur Qualitätssicherung in der Serienproduktion. 

Marketing & Produktmanagement

Im Anschluss an die Entwicklung liegt die Bewährungsprobe für jedes neue Produkt in der erfolgreichen Markteinführung. Sie lernen, wie Sie bereits frühzeitig Kunden und Märkte ansprechen, neue Produkte effizient vermarkten und etablierte Produkte weiterentwickeln.

Start-up Feeling

Bereits ab dem zweiten Semester können Sie allein oder im Team an Ihren eigenen Innovationsprojekten arbeiten. Unterstützt durch Mentoren entwickeln Sie Ihre Ideen stetig weiter und bekommen im Stil von „2 Minuten 2 Millionen“ Feedback von einer hochkarätigen Jury. 

Interdisziplinäre Kompetenzen

Um in der Geschäftswelt erfolgreich zu sein, darf man die soziale Kompetenz nicht vergessen. Dabei sind Führungskompetenz, Moderation und Rhetorik, Selbst- und Projektmanagement, Qualitätsmanagement und Business English wesentliche Bestandteile Ihres interdisziplinären Kompetenzprofils.

Innovative Lehre

Das Studium setzt auch in der Vermittlung der relevanten Inhalte auf innovative Konzepte. Anstatt ausschließlichem Frontalunterricht in klassischen Vorlesungen kommen neueste didaktische Ansätze zum Einsatz.