Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Berufsbild

Neben einer breiten und praktischen Ausbildung im Bereich der Werkstoffe (Materialien) und deren Verarbeitung werden im Laufe des Studiums auch wirtschaftliche und soziale Kompetenzen, sowie Fähigkeiten im Projektmanagement vermittelt. Daher hat der/die AbsolventIn - zusätzlich zur Qualifikation in vielen technischen Sparten - auch die Möglichkeit wichtige Positionen im Vertrieb oder im Management einzunehmen. Gerade diese Positionen werden von den Betrieben gerne mit Personen mit solider technischer Grundausbildung besetzt.

Einsatzmöglichkeiten nach dem Studium

Die Einsatzfelder der Absolventen des Studiengangs liegen insbesondere in folgenden Bereichen:

Produktentwicklung mit Konstruktion, Werkstoff- und Technologieauswahl

Die Tätigkeitsfelder erstrecken sich von der virtuellen und realen Entwicklung von Produkten über das Prototyping bis zur Serienfreigabe. Ein wesentliches Ziel ist dabei die Funktionssteigerung und Kostenreduzierung sowie die Minimierung der Entwicklungsdauer. Für diese Aufgaben ist vor allem das „Wissen welcher Werkstoff wofür“ von Bedeutung.

Anlagen- und Werkzeugbau

In diesem Einsatzbereich sind Fähigkeiten zur Entwicklung, Weiterentwicklung sowie Optimierung der Fertigung von Anlagen/Maschinen bzw. Formen und Werkzeugen, inklusive deren Automatisierung, erforderlich. Hier sind neben einer profunden Werkstoff- und Prozesskenntnis auch das Wissen über Optimierung, Qualität, Kosten und Zeit essentiell.

Verarbeitung, Verfahrens- und Prozessentwicklung

Die Tätigkeiten in diesem Bereich umfassen die Weiterentwicklung und Optimierung der Verarbeitungstechnologien und –prozesse. Es werden Kenntnisse von Werkstoffeigenschaften mit einem tiefen Verständnis der Verarbeitungsprozesse kombiniert. Zur Lösung dieser Aufgaben muss auch Wissen über Optimierung, Qualität, Kosten und Zeiten eingebracht werden.

Im Mittelpunkt aller Einsatzfelder stehen die Werkstoffe mit ihren anwendungs- und verarbeitungsspezifischen Eigenschaften.

Projektbeispiele

Hier finden Sie einige Projekte, in denen Welser Metall und Kunststofftechnik-AbsolventInnen tätig sind: