Quereinstieg / Anrechnungen

Nützliche Infos zum Studieneinstieg

Quereinstieg / Anrechnungen

Bachelor

Maturant*innen einschlägiger Bau-HTLs werden zahlreiche Lehrveranstaltungen des 1. und 2. Semesters angerechnet. Ein Einstieg ins 2. Semester ist z.B. nach dem Präsenzdienst möglich. Aus dem ersten Semester sind in diesem Fall nur die Lehrveranstaltungen aus Mathematik und Physik nachzuholen. Bei regulärem Einstieg ins 1. Semester können mehrere Lehrveranstaltungen aus dem 3. Semester vorgezogen werden.

Nach meiner Matura an der HTL1 in Linz habe ich meinen Präsenzdienst absolviert und bin direkt ins zweite Semester eingestiegen. Die noch ausständigen Lehrveranstaltungen aus dem ersten Semester habe ich sofort nachgeholt.

BI-Absolvent DI Georg Erlinger

>> Weitere Informationen zum Einstieg für Bau-HTL-Absolvent*innen finden Sie hier.

 

Zudem wird auch Absolvent*innen der Bauhandwerkerschule und Absolvent*innen von Kursen der BAUAkademie Oberösterreich die Möglichkeit geboten, auch ohne Matura die Zugangsberechtigung in den Studiengang Bauingenieurwesen im Hochbau zu erlangen. Vorkenntnisse werden durch die Anrechnung von Lehrveranstaltungen berücksichtigt.

Nach meiner Lehre als Maurer und Schalungsbauer habe ich den Studienbefähigungslehrgang abgeschlossen, der mich ideal auf das Studium Bauingenieurwesen im Hochbau vorbereitet hat. Nach meinem Bachelor- und Masterstudium kann ich nun mein vertieftes Wissen erfolgreich in der Praxis anwenden.“

BI-Student Lukas Kepplinger BSc

>> Nähere Informationen zum Studium nach einer Lehre finden Sie hier

Master

Ich habe an der FH Salzburg den Bachelorstudiengang Smart Building absolviert. Derzeit studiere ich im Master an der FH OÖ. Ich musste zwar einige wenige Lehrveranstaltungen aus dem Bachelorstudiengang nachholen, es wurden mir aber ebenso viele ECTS-Punkte aus meinem Bachelorstudium angerechnet.Die energetischen und nachhaltigen Kenntnisse aus dem Bachelorstudium können durch die umfangreichen bautechnischen Kompetenzen im Master abgerundet werden, sodass ich für die Baubranche bestens und umfassend qualifiziert bin.

BI-Student Martin Halbertschlager BSc

„Nach meinem Bachelorstudium Holztechnologie & Holzbau an der FH Salzburg habe ich den Masterstudiengang Bauingenieurwesen im Hochbau an der FH OÖ absolviert. Da ich in Salzburg die Freifächer Stahlbau und Betonbau belegt habe, konnte ich reibungslos und ohne Qualifizierungsprüfungen in den Masterstudiengang Bauingenieurwesen einstiegen.“

BI-Student Johannes Haberfellner BSc