Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Interview

Erik Anzinger BSc, Absolvent Mechatronik/Wirtschaft

Die Nähe zu meinem Wohnort sowie die Reputation der Fachhochschule haben die Entscheidung leicht gemacht.


Beschreibung Ihrer Berufslaufbahn inkl. derzeitiger Funktion?
Nach Absolvierung der AHS-Matura am Europagymnasium Auhof habe ich meine berufliche Laufbahn bei ANZINGER Logistik GmbH als ACAD-Zeichner begonnen (2015). Im Laufe des Studiums (2017-2020) konnte ich meinen Tätigkeitsbereich um die Datenanalyse erweitern und bin nun nach Abschluss des Studiums zum Project Engineer aufgestiegen.

Warum haben Sie ein Studium in Wels absolviert?
Die Entscheidung ein Studium an der FH OÖ in Wels zu absolvieren viel relativ schnell, da die Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren in Österreich sehr begrenzt ist. Die Nähe zu meinem Wohnort sowie die Reputation der Fachhochschule haben die Entscheidung leicht gemacht.

Was hat Ihnen das MEWI-Studium gebracht? Was hat Ihnen die Kombi Job + Studium gebracht?
Das Unternehmen ANZINGER Logistik GmbH ist auf die Lager- und Logistikplanung spezialisiert. Obwohl dies nicht direkt mit Mechatronik im Zusammenhang steht, konnte ich vom Studium sehr profitieren. Im Zuge meiner Bachelorarbeit entwickelte ich eine Software für das Unternehmen, welche sich bereits im Einsatz befindet. Somit konnte ich erlerntes Wissen anwenden und einen essentiellen Mehrwert erzeugen. Weiters wurde meine Denk- und Arbeitsweise durch das Studium analytischer, was mir auch abseits der Mechatronik einen entscheidenden Vorteil bringt. Ohne dem berufsbegleitenden System würde dies wahrscheinlich nicht so sein.

Highlight während der Studienzeit?
Zusammenhalt der Studienkollegen

Meine 3 Worte zu Wels / zur FH OÖ Wels?
Intensiv, zukunftsorientiert & innovativ

>> hier findest Du weitere Testimonials aus dem Studiengang Mechatronik/Wirtschaft